Reisezeit ist Lesezeit.

Was gibt es Schlimmeres als Langeweile?

Und damit du dich in deinem Urlaub garantiert nicht langweilst, zeige ich dir meine Buchempfehlungen zum Thema Visualisierung. Vermutlich wirst du ein eigenes Gepäckstück für alle Bücher mitnehmen müssen.

Viel Spaß

 

SelberToonBuch

Dieses Buch ist durch und durch witzig gestaltet und richtet sich hauptsächlich an Anfänger. Doch auch Fortgeschrittene können ihren Spaß daran haben.

Auf jeder Seite hat der Cartoonist Fernandez den zeichnerischen Rahmen vorgegeben und deine Aufgabe ist es, Kleines und Großes zu ergänzen.

Also nimm dir auch einen Stift mit in den Urlaub. Denn dieses Buch ist zum Mitmachen.

 

Ad Hoc Visualisieren: Denken sichtbar machen

Der Illustrator Malte von Tiesenhausen nimmt dich auf 186 spannenden Seiten mit auf eine Reise durch die Visualisierung.

Rund 50% des Buches sind Text und 50% sind Skizzen. Es liest sich sehr flüssig und die grafischen Elemente tragen erheblich zur Auflockerung bei. Aber auch zum Nachgucken und Inspirieren lassen ist dieses Buch bestens geeignet.

Das Buch ist eher zum konsumieren und genießen, aber weniger zum Mitmachen angelegt.

 

bikablo

Mit dem bikablo ( der Bildkartenblock ) haben die Kommunikationslotsen Martin Haussmann und Holger Scholz ein Standardnachschlagewerk für alle Visualisierer geschaffen.

In den bikablo-Büchern findest du massenhaft Anregungen zu einfachen und komplexen Bilderwelten. Auch Redewendungen werden hier wunderbar visualisiert.

Die verschiedenen bikablos sind ideal zum Nachblättern.

 

Bildsprache

Petra Nitschke hat mit Bildsprache das zweite Nachschlagewerk für Visualisierer geliefert, steht aber bikablo in keiner Weise nach.

Die Bilder hier sind detailreicher als bei bikablo, dafür fällt es vielleicht dem Anfänger schwer, die Skizzen nachzuzeichnen.

Eines von beiden muss man haben.

 

Menschen grafisch visualisieren

Stephan Ulrich gibt dir nicht einen Fisch, er bringt dir das Fischen bei. In diesem Buch lernst du einfache Tipps, um Menschen in allen Lebenslagen grafisch zu visualisieren.

Lässt sich auch wegen seine Kürze (74 Seiten) und dem guten Bilderverzeichnis schnell konsumieren.

 

lebendige Strichmännchen zeichnen

Andreas Tschudin (alias Matto) beweist dir, dass Strichmännchen nicht langweilig oder blöd sein müssen.

Körperhaltung, Gestik und Mimik wird alles ausführlich erläutert.

Eine super Vertiefung im Figuren zeichnen.

 

das Sketchnote Handbuch / Arbeitsbuch

Mike Rohde hat 2 Bücher zum Sketchnoting herausgebracht. Das Sketchnote Handbuch ist super geeignet für alle, die SketchNotes erstellen wollen. Und die sich das autodidaktisch erarbeiten wollen.

Es eignet sich auch hervorragend als Ergänzung zu unserem Online Kurs SinnSTIFTen.


Das SketchNote Arbeitsbuch geht darüber hinaus noch mehr in die Tiefe. Es liefert Einsatzmöglichkeiten für Sketchnotes und inspiriert dich mit vielen Beispielen.

 

 

Auf der Serviette erklärt

Dieses Buch von Dan Brown kann ich dir empfehlen, wenn du Coach oder Berater bist. Er zeigt dir, wie du in der Beratung die Informationen deines Kunden grafisch auf den Punkt bringst.

Die Werkzeuge des visuellen Denkens werden hier wunderbar analysiert und verständlich präsentiert.

Standardwerk für visuelle Berater und Coaches.

 

Bla Bla Bla

Möchtest du spannende Geschichten erzählen und nicht nur Bla Bla Bla? Dan Roam liefert dir mit diesem Buch die Grundlagen dafür, dass deine Präsentation auch mit ein paar „Kritzeleien“ einen guten Eindruck machen werden.

Es kommt nicht an „Auf der Serviette erklärt“ heran, ist aber trotzdem noch empfehlenswert und vermittelt tiefe Hintergründe.

 

Trainings planen und gestalten

Das zweite Buch von Petra Nitschke in meiner Liste richtet sich gezielt an Trainer.

Du lernst dort nicht nur die Visualisierung von Trainings, sondern auch wie die Lernziele planst und realisierst. Das Buch hat mit 284 Seiten einen beachtlichen Umfang, für Rucksack-Reisende schwer zu tragen.

Ansonsten steckt da eine Menge an nützlichem Wissen für Trainer drin.

 

Cartoonzeichnen leichtgemacht

In diesem Buch könnte ich stundenlang nach Herzenslust stöbern und entdecke doch immer noch neue Facetten. Bruce Blitz zeigt auf so vielschichtige Arten, wie du Cartoonfiguren zeichnest.

Das kannst du natürlich auch für deine Flipcharts und Skizzen nutzen.

Leider nur noch gebraucht erhältlich.

 

Für kleine Zeichner – Tiere

Dieser Schatz ist mir eigentlich für unsere Jungs in die Hände gefallen. Doch dann hat Papa in konfisziert.

So einfach bekommst du nirgends erklärt, wie du Tiere zeichnest.

Genial einfach – einfach genial

 

Kreatives Lettering und Mehr

Hast du in unserem Online Kurs Buchstäblich Begeistern mehr Lust auf weitere Letterings bekommen?

Dann hol dir hier deine frische Dosis für begeisternde Textbilder.

 

 

 

Pfeile gezeichnet (18)Welche Bücher zur Visualisierung empfiehlst du?

Wow, da ist jetzt einiges zusammen gekommen.
Doch 14 Bücher sind nicht genug!

Welche Bücher zur Visualisierung kannst du empfehlen?

Dann schreib mir einen Kommentar dazu.

 

SinnStiftende Grüße,

david_signatur

 

 

Ergänzungen aus den Kommentaren

Susanne Speer von DesignPiranha.de:

Birgit Schultz von  Marketing-Zauber.de

Das könnte dir auch gefallen