Flipchart Symbole – Weihnachten zeichnen

Flipchart Symbole Weihnachten Zeichnen

Die Weihnachtszeit sollte doch von Ruhe und Liebe erfüllt sein. Beim Zeichnen kommst du zur Ruhe. In diesem Artikel findest du etliche Flipchart Symbole, die du für Weihnachten zeichnen kannst.

Hinweis: Zur Zeit läuft in meiner Facebook-Gruppe SinnSTIFTen eine Aktion. Jeden Tag zeichnen wir gemeinsam Symbole für Weihnachten. Und genauso wächst auch dieser Blogartikel mit. Bist du schon dabei?

Der aktuelle Fahrplan:

  • Sa 23.11. Sterne
  • So 24.11. Blätter & Zweige
  • Mo 25.11. Socken
  • Di 26.11. Nikolaus
  • Mi 27.11. Glaskugeln
  • Do 28.11. Kerzen
  • Fr 29.11. Schneemann

 

Warum für Weihnachten zeichnen?

Jeder Mensch freut sich über eine persönliche Nachricht. In Zeiten von E-Mails, Newslettern und der sonstigen Werbeflut stellt etwas von Hand geschriebenes und gezeichnetes eine besondere Art der Wertschätzung dar.

Aber auch wenn du eine größere Gruppe an Menschen mit selbst gezeichneten Symbolen für Weihnachten beglücken möchtest … du hast dir die Zeit für diese Menschen genommen. Und das wird als wertvoll wahrgenommen.

Du kannst mit diesen Symbolen hier deine Flipcharts gestalten, Grußkarten erstellen oder T-Shirts und andere Geschenke verschönern. Dir fällt sicherlich etwas passendes ein.

Sterne zeichnen

Und damit geht es am Samstag los

 

Komm dazu & mach mit.

SinnSTIFTende Grüße,
dein David

Teile diese Seite mit deinen Freunden über:

Kreativität trifft Klabauter

Kreativitaet trifft Klabauter

Du kannst diesen Gastartikel von Elke Storath auch über Soundcloud anhören.

Juchu, endlich ran ans kreative Projekt

Endlich hatte Luise mal wieder Zeit zum Zeichnen. All ihre bunten Stifte und jede Menge Papier lagen schon bereit und sie freute sich darauf, es mit ihren ganz persönlichen Bildern zu füllen. Heute wollte sie mal ein paar Fantasiefiguren malen, nahm entschlossenen den Bleistift in die Hand  und legte los. Sie zeichnete zunächst einen Kopf, dann einen Körper, versah diesen mit Armen und Beinen und malte schließlich ein Gesicht. Nachdenklich neigte sie den Kopf, betrachtete ihr Werk und schon ging‘s los:

 

Hör mal wer da spricht!

Du bist nicht gut genug Klabauter “ Was soll das denn bitte sein?“, tönte eine spöttische Stimme und eine andere flüsterte: „Ach Gott, wie peinlich! Hoffentlich sieht das niemand.“ Luise verzog kritisch den Mund und begann hektisch an ihrer Zeichnung herum zu radieren. „Hm, also bei David sieht das aber deutlich professioneller aus. Das willst du jetzt aber nicht so lassen, oder?“, zeterte eine weitere Stimme in ihrem Kopf und raunte, “Du bist einfach nicht gut genug. Echt jetzt, lass es lieber!“ Mit herabgesunkenen Schultern blickte Luise auf ihre Zeichnung herab, während ihre Freude begleitet von ihrer Motivation durchs offene Fenster das Weite suchte.

 

Arme Luise, klarer Fall von „Klabauteritis“!

So oder so ähnlich spielt sich das gleiche Szenario bei vielen Menschen ab, die versuchen mit den eigenen Ideen kreativ zu werden.  Gerade in diesen Momenten melden sich bei uns Zweifel, Ängste und andere innere Blockaden in Form von kritischen Gedanken oder einer Art innerer Stimmen zu Wort. Diese Stimmen können nicht nur lästig sein, sondern auch sehr demotivierend und frustrierend wirken.

 

Klabauter, was soll das denn sein?

Aber was Luise in unserem Beispiel, und wahrscheinlich auch du selbst, gelegentlich als lästige und kritische Kommentatoren in deiner Gedankenwelt wahrnimmst, bezeichne ich liebevoll als „Klabauter“.

Dieser Begriff geht auf die Seemannsgeschichten zurück, in denen Klabauter noch als Geister auf Schiffen ihr Unwesen trieben und dem Kapitän mit ihrem lautstarken Gepolter oft den letzten Nerv raubten. In Wirklichkeit versuchten diese Schiffsgeister den Kapitän jedoch vor drohenden Gefahren zu warnen, und damit das Schiff und die Besatzung vor größerem Unheil zu bewahren.

 

Und was hat das mit mir zu tun?

Gerade deshalb finde ich die Bezeichnung „Klabauter“ auch so treffend für unsere inneren Stimmen. Bei ihnen handelt es sich schließlich um nichts anderes als verschiedene Anteile unserer Persönlichkeit, die sich mit ihren Botschaften lautstark bei uns bemerkbar machen. Sie bilden also eine Art innere Mannschaft, die uns auf der Reise unseres Lebens begleitet.

Ich bin der tiefen Überzeugung, dass auch sie, wie die Klabauter in den Seemannsgeschichten, es in Wirklichkeit nur gut mit uns meinen. Da sie aber totale Spezialisten und auf ihrem Fachgebiet immer besonders engagiert sind, mangelt es Ihnen leider am Blick fürs große Ganze und dem Einfühlungsvermögen für die Folgen, die ihre inneren Meutereien bei uns anrichten.

 

Kreativität lockt Klabauter an, wie Motten das Licht

Gerade, wenn es darum geht, mit den eigenen Ideen und Dingen, die man von eigener Hand geschaffen hat, nach draußen zu gehen und sichtbar zu werden, ruft das gerne typische Klabauter auf den Plan. Da wäre zum Beispiel Percy Pingelig der Perfektions-Klabauter zu erwähnen. Ihm ist nichts gut genug. Stets hat er unseren Werken etwas auszusetzen und raubt uns mit seinen Nachrichten schnell die Freude am kreativen Schaffen.

Aber auch Zerafina Zögerlich tritt als Angst-Klabauter insbesondere dann gerne auf den Plan, wenn es darum geht die eigenen Werke nach außen zu präsentieren. Gerne malt sie sich dann die wildesten Katastrophenszenarien aus und beginnt wilde Spekulationen darüber, wie andere uns und unsere Kunst beurteilen werden. Wen wundert es da, dass man sich nicht mehr traut mit den eigenen Ideen nach draußen zu gehen.

 

Na, toll, und jetzt?

Die gute Nachricht lautet, Klabauter zu haben ist kein Problem. Jeder Mensch, nicht nur Künstler und Kreative, wird früher oder später mal mit diesen inneren Stimmen in Konflikt geraten. Probleme entstehen erst dann, wenn man die einzelnen Nachrichten der Klabauter nicht selber kritisch hinterfragt und ihnen stattdessen regelmäßig in bestimmten Situationen oder gar dauerhaft das Ruder überlässt.

 

Also zum Teufel mit den Klabautern?

Leider werde ich immer wieder Zeuge dessen, das Menschen mit ihren Klabautern völlig falsch umgehen. Sie werden ignoriert, beschimpft, bekämpft oder versucht vor die Tür zu setzen. Da es sich bei ihnen aber, wie bereits erwähnt, um die eigenen Gedanken, Gefühle und inneren Anteile handelt, wenden wir uns letztendlich damit gegen uns selbst und stehen uns damit einmal mehr selbst im Weg. Außerdem haben die Klabauter eine solche Behandlung einfach nicht verdient.

 

Allgemeine Tipps zum Umgang mit Klabautern

Besser wäre es den eigenen Klabautern zunächst gut zuzuhören, um dann zu versuchen, die guten Absichten, die sich hinter ihren Nachrichten verbergen, zu entdecken. Wer die eigenen inneren Anteile besser versteht, und ihre Rolle zu schätzen beginnt, tut sich viel leichter damit, sie ihren besonderen Stärken entsprechend im richtigen Moment einzusetzen. Als Kapitän entscheide ich dann ganz bewusst selbst, wem ich zu welcher Zeit das Ruder überlassen möchte.

Meine Besetzungsempfehlung für deine  kreativen Phasen
Wenn ich selbst kreativ werde, teile ich meine kreativen Schaffensprozesse in verschiedene Phasen ein und stelle meine innere Mannschaft jeweils ganz gezielt dementsprechend zusammen.

In der ersten Phase der Ideenfindung tummelt sich dort zum Beispiel der Klabauter Elvira Einfallsreich, die stets begeistert ein komplettes Ideenfeuerwerk entzündet. Kritische und ängstliche Klabauter bleiben derweil ganz bewusst außen vor.

Sobald es dann in die zweite, also in die Planung-Phase geht, überlasse ich gerne meinem inneren Strategen das Ruder. Dieser sorgt dafür, dass alle notwendigen Utensilien und Materialien zur Verfügung stehen, wenn ich loslegen möchte. Elvira verlässt in dieser Zeit wieder die Bühne, damit sich mein Planungs-Klabauter voll und ganz auf seine Arbeit konzentrieren kann.

Percy Pingelig Klabauter Wenn es dann an die Umsetzung, und somit in Phase drei geht, bestimmt Erna Erledigt das Geschehen. Sie ist eine echte Macherin und liebt es Dinge fertigzustellen. In Begleitung von Frederike Farbenfroh entstehen auf diese Weise gerne regenbogenbunte Bilder. Auch mein Genießer-Klabauter darf dann das Geschehen begleiten und ganz im Moment aufgehen.

Percy Pingelig, meinem Perfektions-Klabauter, darf erst in der nächsten Phase, der Überarbeitung, die Bühne betreten. Von ihm lasse ich mich gerne beraten, wenn es darum geht mein Werk noch einmal zu überarbeiten.

Um dann das Endergebnis präsentieren zu können, brauche ich noch mal die Hilfe meines Mut-Klabauters Lea Löwenherz. Gemeinsam mit ihr küsse ich meinen Angst Klabauter auf die Nase, nehme die beiden an die Hand und bringe meine Ideen in die Welt.

 

Namen, Elke?… Echt jetzt?

Vielleicht wunderst du dich an dieser Stelle darüber, dass ich meinen Klabautern Namen gegeben und ihnen eine Gestalt verliehen habe. Genau das hat es aber mir persönlich und meinen Coaching-Klienten sehr erleichtert, einen ganz anderen, konstruktiven und wertschätzenden Umgang mit den eigenen inneren Anteilen und damit auch mit dem eigenen Selbst finden. Daraus hat sich meine ganz besondere Methode, nämlich die des „Klabauterzähmens“ entwickelt. Zähmen im Sinne der Geschichte vom kleinen Prinzen, also im Sinne eines „sich- miteinander- vertraut-Machens“.

Wenn du mehr über das Lösen innerer Blockaden und das Zeichnen von Klabautern erfahren möchtest, dann lade ich dich ganz herzlich ein zu dem Online-Tagesworkshop „Innere Blockaden? Ausgezeichnet!“, den ich zusammen mit David veranstalten werde.

 

Happy End

Und jetzt lass uns sehen, wie es mit Luise weiterging:
Luise schaute gebannt auf den Artikel über die Klabauter. Fasziniert lehnte sie sich zurück, verschränkte die Arme vor der Brust und murmelte: „Klabauter, soso! …Kapitän, des eigenen Lebens? …Hm, Klingt gar nicht so schlecht!“. Dann breitete sich ganz langsam ein Lächeln auf ihrem Gesicht aus und mit einem entschlossenen Ruck erhob sie sich und eilte davon in Richtung Malzimmer, voller Motivation und Tatendrang.
„ Oh je“ seufzte Zerafina in Percys Richtung, „Ich fürchte, auf uns kommen einige Veränderungen zu!“ und Percy blinzelte sie durch sein blitzsauberes Monokel an und nickte stumm aber wohlwissend, was ihn und die anderen erwartete.

 

Über die Autorin Elke Storath

Elke_Storath Elke ist Persönlichkeit-Coach und Klabauterzähmerin aus Leidenschaft.
Sie liebt es andere Menschen auf dem Weg in ein authentisches, selbstwirksames und nach den eigenen Vorstellungen ausgerichtetes Leben zu begleiten.
Mit ihren Kursen und Angeboten setzt sie sich dafür ein, ihre „Klabauteridee“ bekannt zu machen, um es möglichst vielen Menschen zu ermöglichen, die eigenen „inneren Handbremsen“ zu lösen.
Ihr Motto lautet: „mach Schluss mit frustig! … Sei du selbst und mach dein Ding!“.
Mehr über Elke und ihre Klabauter erfährst du auf www.rainbow-moments.de

 

 

Teile diese Seite mit deinen Freunden über:

Diese 14 Buchempfehlungen zur Visualisierung gehören in deinen Koffer

Reisezeit ist Lesezeit.

Was gibt es Schlimmeres als Langeweile?

Und damit du dich in deinem Urlaub garantiert nicht langweilst, zeige ich dir meine Buchempfehlungen zum Thema Visualisierung. Vermutlich wirst du ein eigenes Gepäckstück für alle Bücher mitnehmen müssen.

Viel Spaß

 

SelberToonBuch

Dieses Buch* ist durch und durch witzig gestaltet und richtet sich hauptsächlich an Anfänger. Doch auch Fortgeschrittene können ihren Spaß daran haben.

Auf jeder Seite hat der Cartoonist Fernandez den zeichnerischen Rahmen vorgegeben und deine Aufgabe ist es, Kleines und Großes zu ergänzen.

Also nimm dir auch einen Stift mit in den Urlaub. Denn dieses Buch ist zum Mitmachen.

 

Ad Hoc Visualisieren: Denken sichtbar machen

Der Illustrator Malte von Tiesenhausen nimmt dich auf 186 spannenden Seiten mit auf eine Reise durch die Visualisierung.

Rund 50% des Buches sind Text und 50% sind Skizzen. Es liest sich sehr flüssig und die grafischen Elemente tragen erheblich zur Auflockerung bei. Aber auch zum Nachgucken und Inspirieren lassen ist dieses Buch bestens geeignet.

Das Buch ist eher zum konsumieren und genießen, aber weniger zum Mitmachen angelegt.

 

bikablo

Mit dem bikablo ( der Bildkartenblock ) * haben die Kommunikationslotsen Martin Haussmann und Holger Scholz ein Standardnachschlagewerk für alle Visualisierer geschaffen.

In den bikablo-Büchern* findest du massenhaft Anregungen zu einfachen und komplexen Bilderwelten. Auch Redewendungen werden hier wunderbar visualisiert.

Die verschiedenen bikablos sind ideal zum Nachblättern.

 

Bildsprache

Petra Nitschke hat mit Bildsprache das zweite Nachschlagewerk für Visualisierer geliefert, steht aber bikablo in keiner Weise nach.

Die Bilder hier sind detailreicher als bei bikablo, dafür fällt es vielleicht dem Anfänger schwer, die Skizzen nachzuzeichnen.

Eines von beiden muss man haben.

 

Menschen grafisch visualisieren

Stephan Ulrich gibt dir nicht einen Fisch, er bringt dir das Fischen bei. In diesem Buch* lernst du einfache Tipps, um Menschen in allen Lebenslagen grafisch zu visualisieren.

Lässt sich auch wegen seine Kürze (74 Seiten) und dem guten Bilderverzeichnis schnell konsumieren.

 

lebendige Strichmännchen zeichnen

Andreas Tschudin (alias Matto) beweist dir, dass Strichmännchen nicht langweilig oder blöd sein müssen.

Körperhaltung, Gestik und Mimik wird alles ausführlich erläutert.

Eine super Vertiefung* im Figuren zeichnen.

 

das Sketchnote Handbuch / Arbeitsbuch

Mike Rohde hat 2 Bücher zum Sketchnoting herausgebracht. Das Sketchnote Handbuch ist super geeignet für alle, die SketchNotes erstellen wollen. Und die sich das autodidaktisch erarbeiten wollen.

Es eignet sich auch hervorragend als Ergänzung zu unserem Online Kurs SinnSTIFTen.

Das SketchNote Arbeitsbuch* geht darüber hinaus noch mehr in die Tiefe. Es liefert Einsatzmöglichkeiten für Sketchnotes und inspiriert dich mit vielen Beispielen.

 

 

Auf der Serviette erklärt

Dieses Buch von Dan Roam kann ich dir empfehlen, wenn du Coach oder Berater bist. Er zeigt dir, wie du in der Beratung die Informationen deines Kunden grafisch auf den Punkt bringst.

Die Werkzeuge des visuellen Denkens werden hier wunderbar analysiert und verständlich präsentiert.

Standardwerk für visuelle Berater und Coaches.

 

Bla Bla Bla

Möchtest du spannende Geschichten erzählen und nicht nur Bla Bla Bla? Dan Roam liefert dir mit diesem Buch die Grundlagen dafür, dass deine Präsentation auch mit ein paar “Kritzeleien” einen guten Eindruck machen werden.

Es kommt nicht an “Auf der Serviette erklärt” heran, ist aber trotzdem noch empfehlenswert und vermittelt tiefe Hintergründe.

 

Trainings planen und gestalten

Das zweite Buch von Petra Nitschke in meiner Liste richtet sich gezielt an Trainer.

Du lernst dort nicht nur die Visualisierung von Trainings, sondern auch wie die Lernziele planst und realisierst. Das Buch* hat mit 284 Seiten einen beachtlichen Umfang, für Rucksack-Reisende schwer zu tragen.

Ansonsten steckt da eine Menge an nützlichem Wissen für Trainer drin.

 

Cartoonzeichnen leichtgemacht

In diesem Buch* könnte ich stundenlang nach Herzenslust stöbern und entdecke doch immer noch neue Facetten. Bruce Blitz zeigt auf so vielschichtige Arten, wie du Cartoonfiguren zeichnest.

Das kannst du natürlich auch für deine Flipcharts und Skizzen nutzen.

Leider nur noch gebraucht erhältlich.

 

Für kleine Zeichner – Tiere

Dieser Schatz* ist mir eigentlich für unsere Jungs in die Hände gefallen. Doch dann hat Papa in konfisziert.

So einfach bekommst du nirgends erklärt, wie du Tiere zeichnest.

Genial einfach – einfach genial

 

Kreatives Lettering und Mehr

Hast du in unserem Online Kurs Buchstäblich Begeistern mehr Lust auf weitere Letterings bekommen?

Dann hol dir hier deine frische Dosis* für begeisternde Textbilder.

 

 

 

Pfeile gezeichnet (18) Welche Bücher zur Visualisierung empfiehlst du?

Wow, da ist jetzt einiges zusammen gekommen.
Doch 14 Bücher sind nicht genug!

Welche Bücher zur Visualisierung kannst du empfehlen?

Dann schreib mir einen Kommentar dazu.

 

SinnStiftende Grüße,

david_signatur

 

 

Ergänzungen aus den Kommentaren

Susanne Speer von DesignPiranha.de:

Birgit Schultz von  Marketing-Zauber.de

Teile diese Seite mit deinen Freunden über:

Was kann ich zeichnen? 12 Ideen zum Zeichnen, die deine Freundinnen verblüffen

was kann ich zeichnen Ideen zum Zeichnen

Oh Mist.
Ich würde jetzt gerne was zeichnen.
Leider habe ich absolut keine Idee, was ich zeichnen könnte.

Das kennst du vermutlich auch, oder? Da segelt mal wieder die kreative Flaute in den Hafen. Du fragst dich: “Was kann ich zeichnen?” Aber du fühlst dich wie blockiert.

Keine Sorge, das passiert Jedem mal.
Und deshalb habe ich heute für dich:

12 Ideen zum Zeichnen

Lass dich von diesen Ideen inspirieren.
Wichtig ist nicht, was du zeichnest, sondern DASS du zeichnest. Es ist auch egal, ob du mit dem Bleistift, mit Tusche oder digital zeichnest.
Manchmal ist es eher Zeichnen für Anfänger und manchmal für Fortgeschrittene.
Los geht´s.

 

<img class=1: Beschmiere eine Ecke

Egal wo, egal was. Mach das Blatt dreckig.
Denke nicht drüber nach, sondern tu es.
Das Blatt ist eh schon ruiniert, jetzt kannst du locker weiter zeichnen. Klick um zu Tweeten

Danach fühlst du dich leichter.
Und es werden dir bald neue Zeichenideen einfallen.
Garantiert.

 

<img class=2: Zeichne etwas Unperfektes

Auch hier geht es um eine ähnliche Technik.

2Du hast zu hohe Ansprüche an deine Zeichnung?
Dann zeichne etwas Unperfektes. Mit voller Absicht.
Und erfreue dich am Ergebnis. Einfache Zeichnungen sind super, um in den Tag zu starten.

Denn es erwartet niemand von dir immer ein Meisterwerk.
Erwartest du das von dir?

Nimm Kontakt mit deiner Kreativität auf!

 

<img class=3: Durchzeichnen

Möchtest du etwas ganz Spezielles abzeichnen?
Zum Beispiel ein Handy?

3 Druck dir ein Bild davon aus.
Leg das Papier unter dein Zeichenpapier. Und dann zeichne es nach oben durch.

Das merkt hinterher eh kein Schwein.
Und du hast schnell ein gutes Ergebnis.
Echt coole Zeichnungen.
Ohne viel Mühe.

Wichtig ist, den Stift malen zu lassen.

Wie geil ist das denn?

 

<img class=4: Zeichne etwas aus deiner Umgebung

4 Guck dich einfach mal um.
Jetzt… Wo du gerade bist… Woran bleiben deine Augen kleben?
Lass dich inspirieren.

Bei mir war das gerade mein Skizzenbuch, das ich als kleine Sketchnote gezeichnet habe.
(Ein eigenes Skizzenbuch / Kritzelbuch ist auch ein toller Tipp, nebenbei)

 

<img class=5: Zeichne ein Tier

Tiere gehen immer. Guck dir mal die ganzen Katzenfotos bei Facebook an 🙂

5Also überlege dir ein Tier, das du zeichnen könntest.

Hier eine kleine Auswahl: Hund, Katze, Maus, Tiger, Elefant, Hamster, Schlange, Ratte, Pferd, Igel, Quastenflosser :-), Huhn, Hahn, Bär, Elch, Leopard, Löwe, Erdmännchen, Mammut, Dinosaurier.

Denk auch an saisonelle Tiere. Zu Ostern kannst du einen Hasen zeichnen, vor Weihnachten ein Rentier.

Was kannst du weglassen, damit es noch wie das Tier aussieht?

Dies ist hier keine Kunstklasse mit Noten, vielmehr um kreative Skizzen.

 

<img class=6: Zeichne ein Gesicht dazu

6Gesichter sind etwas Magisches.
Sie lassen jedes Objekt lebendig werden.

Such dir irgendein Objekt aus und zeichne ein Gesicht dazu.
Wenn du Hilfe bei Gesichtern suchst, die Techniken sind einfach. Stöbern kannst du hier (Gesichter zeichnen) oder hier (Gefühle und Mimik)

Da kommen lustige Sachen bei raus.
Du wirst es schon erleben.

 

<img class=7: Zeichne eine Aktion

Sehr gut eignet sich dein Morgenritual.
Diese Übung mache ich in meinem Online Flipchart Zeichenkurs SinnSTIFTen.

Zeichne einmal dein Morgenritual nach.

Was machst du zuerst und was danach?

WAS? Du hast noch kein festes Morgenritual, das dir Kraft gibt?
Dann wird das aber höchste Zeit.

 

<img class=8: Ergänze Arme und Beine

8 Damit erweiterst du den Rahmen deiner Möglichkeiten erheblich.
Zeichne einfach Arme, Hände und Beine daran.

Die Nase läuft, der Computer stürzt ab, die Zeit schleicht. Sei albern und kreativ. Das weckt den Künstler in dir und deiner Zeichnung.

Verstanden?

 

<img class=9: Zeichne einen Podcast

9 Hörst du gerne Podcast?
Das sind kleine Audio-Stücke, die du dir regelmäßig auf dein Handy oder deinen IPOD spielen lassen kannst.

Viele Podcasts haben eine Laufzeit zwischen 10 und 30 Minuten.
Ideal, um die Kernideen zeichnerisch auf den Punkt zu bringen.

Hier ein paar Podcasts, die sich super eignen:

 

<img class=10: Zeichne eine TEDx-Talk

10 TEDx-Talks sind kurze Bühnen-Videos.
Es dreht sich immer um ein spezielles Thema und auch hier kannst du jeden Talk mit Sketchnotes / kleinen Zeichnungen zusammenfassen. Die Überschrift kannst du als schönes Handlettering erstellen.

Genau wie ein Podcast kannst du auf den Pauseknopf drücken, wenn du mal nicht hinterher kommst.

Such dir bei YouTube ein Thema heraus, das dich interessiert oder stöbere einfach mal.

 

<img class=11: Deine Lieblingsszene

11 Du hast ganz sicher einen Lieblingsfilm.
Das mag Titanic oder Terminator sein, egal.

Such dir deine Lieblingsszene aus und zeichne sie.
Wenn du willst, aus dem Gedächtnis.

Oder drucke dir das Bild aus.

(Hinweis: Du kannst auch Redewendungen zeichnen.)

 

<img class=12: Zeichne deine Ideenlosigkeit

War bei den ersten 11 Tipps nichts für dich dabei?

12 Dann kommt hier noch der ultimative Tipp:
Zeichne dich, wie du keine Ideen zum Zeichnen hast.
Wie siehst du bei der Frage: “Was kann ich zeichnen?” aus?

So kommen du und deine Stifte in Bewegung.
Und nur darum geht es.

Und wenn es mit deiner Zeichenkunst aktuell nicht klappen will, dann kannst du auch Handarbeit / Basteln / Zentanglen, um deine Synapsen aufzulockern

 

<img class=Bonus: Wie gehst du mit deinen Fehlern um?

Beim Zeichnen der Infografik ist mir ein Fehler unterlaufen. Das bietet mir die Chance, auch darauf einzugehen.

Ich wollte das Bild allerdings nicht noch mal zeichnen.
Und habe etwas Lustiges draus gemacht. (finde ich 🙂 )

Wenn dir beim Zeichnen Ideen kommen, machst du dann auch direkt etwas draus? Deshalb solltest du auch immer einen Notiz-Block oder das Handy für digitale Notizen dabei haben.

 

Infografik

Willst du das Bild als Infografik herunterladen
oder ausdrucken, klicke auf das Bild!

was-kann-ich-zeichnen-ideen-zum-zeichnen

 

<img class=Bonus 2: Zeichne dein Geschäftsmodell

Bist du selbständig oder grübelst, ob du ein Unternehmen gründen sollst?

Dann kannst du auch dein Geschäftsmodell zeichnen. Alle nötigen Schritte findest du im Artikel Zeichne dein Geschäftsmodell.

 

<img class=Bonus 3: Buchstaben zeichnen

Du kannst auch Buchstaben verschönern und kreativ gestalten. Das stelle ich dir im Artikel Kreative Booster: ABC-Liste und Buchstabenbilder.

Und im Online Kurs Buchstäblich Begeistern lernst du Hand-Lettering, die Kunst schöne Textbilder zu erstellen.

 

Was machst du, wenn du dich mal wieder fragst: Was kann ich zeichnen?

Schreib einen Kommentar. So sammeln wir hier noch mehr Ideen zum Zeichnen. So kann eine Sammlung mit Zeichnen Ideen und Mal Ideen entstehen.

Weitere Ressourcen:

 

Teile diese Seite mit deinen Freunden über:

10 Vorteile für die besten Flipchart Stifte (Neuland Stifte)

die besten flipchart stifte

Diese eine Frage höre ich immer wieder in meinen Seminaren.
Welches sind die besten Flipchart Stifte für Trainer? 

Für mich sind das ganz klar die Flipchart Stifte von Neuland. Mit einem Neuland Marker wird das Flipchart einfach schöner.

Seit ich diese Stifte kennengelernt habe, will ich keine anderen mehr nutzen. (Für Sketchnotes nutze ich auch gerne Staedler Fineliner*, aber Edding Stifte stinken mir zu doll)

Dieser Artikel ist meine Liebeserklärung, bestehend aus 10 Liebesgrüßen.

(Neuland bietet übrigens kein Partner-Programm an. Für meine Empfehlung in diesem Artikel erhalte ich keine Provision. Ich empfehle die Stift, weil ich davon überzeugt bin und weil sie mir sehr gute Dienste leisten.)

 

❣1: die Haltemulden oder Augen

Flipchart Stifte von Neuland haben Haltemulden.
Das sind diese lustigen, kleinen Vertiefungen an beiden Seiten.
Ich finde, sie sehen wie Augen aus.

Damit fällt es – vor allem Anfängern – sehr leicht, den Stift richtig zu halten.
Denn gerade bei einer Keilspitze taucht oft die Frage auf:
Wie muss ich den Stift halten?

Und wenn du die Haltemulden nutzt, dann kannst du den Keilstift gar nicht falsch halten. (Bei Rundspitze und Pinselspitze ist es ja egal, wie man den Marker hält).

Was für ein super Nudge* (Schubs in die richtige Richtung)

 

❣2: der Anti-Wegroll-Knubbel-Nase

Neuland Flipchart Stifte rollen nicht weg Ärgerst du dich auch immer, wenn deine Stifte vom Tisch rollen?
Dabei muss der Tisch gar nicht sehr schräg stehen, eine leichte Neigung reicht schon aus.

Neuland Flipchart Stifte haben eine – ich nenn das Ding jetzt bei seinem Fachbegriff

Anti-Wegroll-Knubbel-Nase. 🙂

Diese kleine Erhöhung sorgt dafür, dass die Stifte nicht weit rollen.
Allerdings ist der Knubbel noch immer so klein, dass er das Schreiberlebnis nicht groß stört. Denn er ist oben auf Stift angebracht und dort hältst du den Stift ja nicht fest.

 

❣3: wischfeste und kräftige Tinte

Die Neuland N°One Outliner sind mit Permanent-Tinte gefüllt. (In den anderen Markern befindet sich Tinte auf Wasserbasis)

Und das hat für die 2 große Vorteile:

  1. Die Tinte trocknet sehr schnell und du verschmierst mit deinen Händen so gut wie keine Tinte mehr. (Ich weiß das genau, denn ich bin Linkshänder)
  2. Du kannst die Konturlinien mit anderen Farb-Markern übermalen, ohne dass die Farben verschmieren.

Außerdem ist die schwarze Tinte wirklich pechschwarz und nicht so eine Mischung aus Dunkelgrau und Blautönen.
Die Tinte ist schwarz wie die Nacht und bildet somit einen guten Kontrast zum Papier.
Dadurch können deine Teilnehmer deine Schrift wirklich gut sehen.

 

❣4: Nachfüllbare Flipchart Stifte

Ja, Neuland-Stifte sind teurer als die 0815-Stifte aus dem Discounter.
Aber nur bei der Anschaffung. Denn einen 0815-Stift musst du wegschmeißen, sobald er leer ist.

Den Neuland Stift kannst du einfach nachfüllen.
Und das Beste: Du kleckerst dich nicht ein.

Denn das Verfahren ist wirklich durchdacht.
Mit einer kleinen Pumpkugel verförderst du genau die richtige Menge Tinte in den Stift.

Ein leerer Stift ist jetzt keine Ausrede mehr.

Mal sehen, vielleicht erstelle ich dazu mal ein Video. Denn das Selbstbefüllen der Trainermarker geht wirklich einfach.

 

❣5: Schattenstift

Wie erreichst du sehr schnell den Eindruck von Tiefe und 3D?

Du könntest dir mühsam antrainieren, wie du Perspektive zeichnest, Überlappungstechniken studieren und vieles mehr. Dabei geht es viel leichter.

Mit Schatten wirken Flipcharts sofort 3-dimensionaler. Klick um zu Tweeten

Mit dem Neuland Schattenstift hast du “ruckzuck” mehr Perspektive in dein Flipchart gezaubert.

Super schnell und super einfach. So machen deine Präsentationscharts eine eindrucksvolle Wirkung.

Genial.

 

❣6: beeindruckende Farbauswahl

Neuland hat eine unglaublich große Farbauswahl. Da findest du sicherlich Farben, die zu deinem Marken-Design passen. Dann kannst du deine Flipcharts auch mit DEINER Farbe erstellen.

Und nochmal zum Nachfüllen.
Die Nachfüll-Sets kannst du für jede Stiftspitze nutzen. Egal ob Outliner, Big.One oder Pinselstift, der Farbcode bleibt immer gleich und du musst keine neuen Nachfüll-Sets kaufen. Neuland hast (fast) nur nachfüllbare Stifte, der Umwelt zur Liebe. Deshalb gehören sie in deinen Moderatorenkoffer.

stifte-farbauswahl

 

❣7: Farbe am Fuß sichtbar

Es sind auch diese tollen Kleinigkeiten, die mich überzeugen.

Am Fuß jedes Stiftes ist die Farbe nochmal angezeigt. So siehst du immer, welche Farbe der Stift hat. Das Suchen hat ein Ende

 

Weißt du, wie du Flipchart Stifte richtig aufbewahrst, damit sie nicht austrocknen?

Flipchart Stifte immer auf dem Kopf oder liegend aufbewahren. Klick um zu Tweeten

So trocknen die Spitzen nicht aus. Nochmal ein durchdachter Nudge*.

 

❣8: Verschiedene Strichstärken

Von Neuland gibt es die Flipchart Stifte in verschiedenen Dicken.

No.One

Der No.One hat als Keilspitze eine Strichstärke zwischen 2 und 6 mm.
Das hängt davon ab, mit welcher Seite du die Spitze auf das Papier setzt.

Er liegt super in der Hand und eignet sich für die normalen Texte und Grafiken auf einem Flipchart.

BigOne

Mit dem BigOne zeichnest du schnell sehr breite Striche. 6 bis 12 mm sind die Strichstärken

Vor allem in der Farbe Grau kannst du schnell breite Schatten zeichnen und deinen Flipcharts zu mehr räumlicher Tiefe verhelfen. Auch für Überschriften auf große Pinwände ist der BigOne super geeignet.

FineOne

Der FineOne ist für dünnere Striche. Auch meinen Flipcharts nutze ich ihn selten.

Er eignet sich mit seiner Strichstärke von 1mm besser für Sketchnotes und kleine Zeichnungen.

 

❣9: Zubehör

Neuland bringt immer wieder gut durchdachtes Zubehör für Trainer heraus.

Natürlich um Geld zu verdienen, aber sie dienen auch den Trainern, denn sie fragen sie immer wieder:

Wie kann ich das Trainerleben noch verbessern? Klick um zu Tweeten

 

Und dabei kommen sie auf wirklich pfiffige Ideen, wie die Novario Box (Box zur Stiftaufbewahrung, Trainerrucksäcke die genau auf Novario abgestimmt sind, und vieles mehr

 

❣10: Weiterentwicklung der Neuland Stifte

Ich bin sicher, wir werden auch in den nächsten Jahren spannendes von Neuland erwarten dürfen. Mal abwarten, was wir demnächst in unseren Moderationskoffer legen werden.

Jetzt kamen gerade die Neuland Stifte mit weißer Permanent-Tinte heraus und die Estatics (das sind selbsthaftende Post-Its, die du verschieben kannst).

 

 

Was würdest du dir noch von Neuland wünschen?

Die hören ganz sicher aufmerksam zu.

Schreib doch einen Kommentar.

Oder auch: Was sind deine Lieblingsstifte?

 

Weiterführende Ressourcen:

 

Teile diese Seite mit deinen Freunden über:

Gefühle zeichnen (Mimik Freude)

Gefühle zeichnen - Mimik Freude

Ist es nicht merkwürdig?

Das schönste Gefühl – die Freude – ist am leichtesten zu zeichnen.
Für Ekel brauchten wir 6 Schritte und die Mimik für Freude besteht nur aus 2 wichtigen Elementen.

Jedenfalls geht mit diesem Artikel die Serie “Emotionen zeichen” zu Ende.
Hast du soviel dabei gelernt wie ich? Denn während ich diese Anleitungen für dich schrieb, sind mir die wichtigsten Bestandteile nochmal so richtig bewusst geworden.

Entspann dich!
Freu dich!
Denn heute hast du ein leichtes Finish.

Für die Mimik Freude braucht es nur 2 Schritte.

 

Hol die Stifte und Papier

Und ran ans Werk…

 

Der Film “Alles steht Kopf”?

Alle 5 Gefühle findest du in “Alles steht Kopf” wunderbar pointiert. Die Gesichter, die Farbwahl, die Formen, die Mimik, alles ist auf die 5 Gefühle abgestimmt.

Es sind:
Freude, Trauer, Angst, Wut und Ekel.

 

Paul Ekman und “Gefühle lesen”

Der bekannte Psychologe zum Thema “Gefühle erkennen” beschreibt in seinem Buch Gefühle lesen: Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretieren 7 Basisemotionen, die bei allen Menschen und weltweit identisch sind.
Freude, Trauer, Angst, Wut und EkelPlus Überraschung und Verachtung.

Wenn du dich tiefer mit Gefühlen und deren Mimik-Code beschäftigen willst, kann ich dir das Buch nur wärmstens ans Herz legen.

 

Hier kommen die 2 Schritt, die für fröhliche Gesichter wichtig sind.

Mimik Freude zeichnen

1. Ringmuskel der Augen = Lachfältchen

Mimik Freude Lachfalten Beim echten Lachen und einem fröhlichen Gesichtsausdruck werden die Ringmuskeln der Augen aktiviert.

Dadurch zeigen sich in den Augenwinkeln die Lachfalten.

An den Ringmuskel kannst du auch ein echtes Lächeln erkennen, denn unechte Lächeln findet nur mit dem Mund statt.

 

 

 

 

2. Mundwinkel zeigen nach oben

Mimik Freude Mundwinkel hoch Bei einem fröhlichen Gesicht zeigen die Mundwinkel nach oben.

Das war es dann auch wirklich.

Mit diesen beiden Schritten zeichnest du ein fröhliches Gesicht.

 

Und dann kannst du das Ganze noch mit Schatten und Farbe abrunden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Experimentieren

 

 

 

Alles steht Kopf

Und hier noch der Trailer zu “Alles steht Kopf”.

Viel Spaß dabei.

 

Pfeile gezeichnet (18) Welche Serie wünschst du dir als Nächstes?

Mit dieser Anleitung (ein fröhliches Gesicht zeichnen) ist diese Serie jetzt zu Ende. Hier gelangst du zu den 4 anderen Anleitungen, falls du nochmal nachblättern willst: Freude, Trauer, Angst, Wut und Ekel.

Und auch diesmal kannst du gerne deine freudigen Zeichnungen veröffentlichen.

Sprung nach Facebook

Ich bin neugierig.
Zu welchem Thema würdest du dir eine Zeichen-Serie wünschen?

Ich freue mich über deinen Kommentar.

 

Teile diese Seite mit deinen Freunden über:

Gesichtsausdruck Ekel zeichnen – einfach und schnell

Gesichtsausdruck Ekel zeichnen

Diesmal lade ich dich zu einem Experiment ein.
Stell dir einmal etwas richtig ekeliges vor.
Und mach dazu dein bestes Ekelgesicht.
Und dann: Guck in den Spiegel!
Was für einen Gesichtsausdruck machst du?

Um den Gesichtsausdruck Ekel zeichnen zu können, sind diesmal ein paar Schritte mehr nötig.

Doch keine Sorge, du musst dich nicht vor einer langen Anleitung ekeln.
Auch diesmal zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du eine angeekelten Gesichtsausdruck zeichnest.

Hol die Stifte und Papier

Und ran ans Werk…

 

Der Film “Alles steht Kopf”?

Alle 5 Gefühle findest du in “Alles steht Kopf” wunderbar pointiert. Die Gesichter, die Farbwahl, die Formen, die Mimik, alles ist auf die 5 Gefühle abgestimmt.

Es sind:
Freude, Trauer, Angst, Wut und Ekel.

 

Paul Ekman und “Gefühle lesen”

Der bekannte Psychologe zum Thema “Gefühle erkennen” beschreibt in seinem Buch Gefühle lesen: Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretieren 7 Basisemotionen, die bei allen Menschen und weltweit identisch sind.
Freude, Trauer, Angst, Wut und EkelPlus Überraschung und Verachtung.

Wenn du dich tiefer mit Gefühlen und deren Mimik-Code beschäftigen willst, kann ich dir das Buch nur wärmstens ans Herz legen.

 

Hier kommen die 6 Schritte, mit denen du Ekel zeichnest.

Gesichtsausdruck Ekel zeichnen

1. schmale Augen

1-Ekel-Augen-300 Wenn du dich ekelst, dann verengen sich deine Auge.

Dies geschied hauptsächlich, weil du die Nase rümpfst.

Also zeichne eine Art von schmalen Augen.

 

 

 

 

2.Nase rümpfen und breite Nasenflügel

2-Ekel-geruempfte-Nase-300 Bei Ekel rümpfen wir die Nase.

Du kannst dazu die Nasenspitze höher zeichnen als normal.

Und mit einem V am Nasenflügel verstärkst du die Wirkung.

Beim Ekel blähen wir auch unsere Nasenflügel weit auf.

 

 

 3. Mundwinkel gehen runter

3-Ekel-Mundwinkel-300 Die Mundwinkel weisen leicht nach unten.

Deswegen kannst du mit der Unterlippe beginnen.

Ich lasse noch die Zunge aus dem Mund herausgucken, um den Gesichtsausdruck Ekel zu verstärken

 

 

 

 

4. Oberlippe nach oben ziehen

4-Ekel-Oberlippe-300 Durch das Naserümpfen ziehst du deine Oberlippe hoch.

Zeichne also die Oberlippe weit nach oben gezogen bei geöffnetem Mund.

 

 

 

 

 

5. Krähenfüße, Pupillen und Zähne

6-Ekel-Kraehenfuesse-300 Durch die hochgezogene Oberlippe werden die oberen Zähne sichtbar.

Krähenfüße neben den Augen verstärken den Eindruck, dass sich die Augen verengen.

Und natürlich fehlen noch die Augenbrauen.

 

 

 

6. Nasolabialfalte und Nasenrücken

8-Ekel-Nasenruecken-300 Die Vertiefungen seitlich des Mundes, die beim Gesichtsausdruck Ekel sehr deutlich sichtbar sind, nennt man Nasolabialfalten oder Nasenlippenfurchen.

Die Nasolabialfalte geht von den Nasenflügeln bis zu den Mundwinkeln.

Außerdem kannst du auf dem Nasenrücken noch weitere Falten andeuten, damit die Nase noch gerümpfter erscheint.

 

Und dann kannst du das Ganze noch mit Schatten und Farbe abrunden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Experimentieren

 

 

 

Alles steht Kopf

Und hier noch der Trailer zu “Alles steht Kopf”.

Viel Spaß dabei.

 

Pfeile gezeichnet (18) Gefallen dir solche kleinen Serien?

Im nächsten Artikel zeige ich dir, wie du Freude zeichnest.

Und denk dran, du kannst dein gezeichnetes Gesicht gerne hier bei Facebook als Bildkommentar einfügen.

Sprung nach Facebook

Damit geht diese kleine Mini-Serie zu Ende.
Wie findest du solche Serien, die sich für einen begrenzten Zeitraum intensiv um ein Thema kümmern?

 

Ich freue mich über deinen Kommentar.

 

Teile diese Seite mit deinen Freunden über:

Nein, kein Herz auf Herzlich Willkommen Flipchart!

Hallo, dies ist mein eigener Beitrag auf meine Blogparade “Herzlich Willkommen Flipchart“.

Ein Herz auf ein Flipchart zu zeichnen geht schnell und ist einfach.
Aber es ist so abgelutscht. Denn man sieht es fast in jedem Seminarraum.

 

Für dieses Flipchart habe ich eine Stunde gebraucht.

Erst mit Bleistift vorgezeichnet,
dann mit Marker nachgezogen.
Noch Farbmarker und Kreide drauf.

 

Ja, das dauert länger als 2 Minuten.

Doch es ist eine Wertschätzung an meine Kursteilnehmer.

Und beim nächsten Präsenzseminar in Giessen werde ich das zum ersten Mal einsetzen.

Herzlich-willkommen-ohne-herz

Und du?

Keinen Bock mehr auf die Standards?

Dann hol dir neue Impulse im Online Flipchart Kurs SinnSTIFTen
Und zeichne dein neues Herzlich Willkommen Flipchart.

 

Weiterführende Ressourcen:

Der SinnSTIFT David lächelt

SinnSTIFTende Grüße,

Dein David

 

Teile diese Seite mit deinen Freunden über:

Angst zeichnen (Emotionen und Mimik)

Ängstliches Gesicht

Wie kannst du Angst zeichnen? 
Um diese Frage dreht es sich im dritten Teil der Serie rund um Emotionen, Gefühle und deren Gesichtsausdrücke.

Möchtest du deine Flipcharts und Skizzen demnächst auch mit ängstlichen Gesichtern ausstatten? Dann schnapp dir direkt Blatt und Papier und zeichne mit. Es ist einfacher als du denkst.

Also ran ans Werk…

 

Der Film “Alles steht Kopf”?

Alle 5 Gefühle findest du in “Alles steht Kopf” wunderbar pointiert. Die Gesichter, die Farbwahl, die Formen, die Mimik, alles ist auf die 5 Gefühle abgestimmt.

Es sind:
Freude, Trauer, Angst, Wut und Ekel.

 

Paul Ekman und “Gefühle lesen”

Der bekannte Psychologe zum Thema “Gefühle erkennen” beschreibt in seinem Buch Gefühle lesen: Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretieren 7 Basisemotionen, die bei allen Menschen und weltweit identisch sind.
Freude, Trauer, Angst, Wut und EkelPlus Überraschung und Verachtung.

Wenn du dich tiefer mit Gefühlen und deren Mimik-Code beschäftigen willst, kann ich dir das Buch nur wärmstens ans Herz legen.

 

Hier kommen die 5 einfachen Schritte, mit denen du ein Angst zeichnen kannst.

Ein Gesicht mit Angst zeichnen

1. die Augen GAAANZ weit aufreissen

augen aufreissen bei angst Ein ängstliches Gesicht reißt die Augen ganz weit auf. Deshalb solltest du die Augen sehr groß zeichnen.

Es ist der Schrecken, der uns die Augen weit aufreißen lässt.

Richtige Glubschaugen.

 

 

 

2. Die Pupillen weiten sich bei Angst

Pupillen erweitern sich bei Angst Bei Angst weiten sich auch unsere Pupillen.

Deshalb eignen sich sehr gut Kreise mit einem weißen, freien Punkt in der Mitte.

Mit den Pupillen läßt du das Gesicht in Richtung des Angst-auslösenden Objektes blicken.

Hier nach rechts.

 

 3. Augenbrauen hoch ziehen

hohe Augenbrauen bei Angst

Die Augenbrauen ziehen wir bei Angst nach oben. Das kann als Ganzes passieren oder wie hier mit dem Schwerpunkt auf die Mitte.

Jedenfalls ziehen sich die Augenbrauen auch in der Mitte zusammen.

 

 

 

 

4. Unterkiefer entspannt, Lippen horizontal Richtung Ohren

gepresste Lippen bei Angst Bei Angst fällt uns sprichwörtlich die Kinnlade herunter. Deswegen ist der Unterkiefer entspannt.

Die Lippen ziehen sich in die Breite in Richtung der Ohren. Das kann bei geöffnetem Mund sein oder mit geschlossenem Mund.

Im Gegensatz zum echten Gesicht kannst du beim Zeichnen den Lippen auch eine Wellenform geben. Gefällt mir persönlich am Besten.

 

 

 

5. Unterlieder sind angespannt

Unterlieder angespannt bei Angst Die Unterlieder sind bei einem ängstlichen Gesicht angespannt.

Das deutest du durch einen dünneren Strich unterhalb des Auges an.

Jetzt kannst du Angst zeichen.

 

 

 

Mach deine eigenen Erfahrungen und experimentiere weiter herum.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Erkenntnisse bei Ausprobieren.

 

Alles steht Kopf

Und hier noch der Trailer zu “Alles steht Kopf”.

Viel Spaß dabei.

 

Pfeile gezeichnet (18) Angst zeichnen oder Angst vorm Zeichnen?

Hast du noch Angst vorm Zeichnen? Die Zweifel verschwinden am Besten beim TUN. Oder du liest dir “Ich kann nicht zeichnen” nochmal durch.

Was ist deine Ausrede, dass du nicht zeichnest?
Schreib sie in die Kommentare.

Oder überwinde deine Angst und zeig uns dein ängstliches Gesicht bei Facebook.

Sprung nach Facebook

Und im nächsten Artikel zeige ich dir dann, wie du Ekel zeichnest.

 

Teile diese Seite mit deinen Freunden über:

So einfach kannst du ein wütendes Gesicht zeichnen

Emotionen wütendes Gesicht zeichnen

Und hier kommt der zweite Artikel aus meiner Artikelserie: Emotionen zeichnen.
Wie kannst du ein wütendes Gesicht zeichnen?

Auch diesmal nach dem erprobten Rezept: Einfache Anleitung, Fokussierung auf das Wesentliche und du kannst es schnell umsetzen. So werden deine Trainings und Coachings noch besser.

Nach dieser Anleitung kennst du die notwendigen Elemente von Wut. Wie sieht unsere Mimik bei Wut aus? Und wie zeichnest du Wut in deine Figuren?

Und dann?
Dann startest du mit deinen eigenen Experimenten. Probierst dieses und jenes aus.

Also ran ans Werk…

 

Der Film “Alles steht Kopf”?

Alle 5 Gefühle findest du in “Alles steht Kopf” wunderbar pointiert. Die Gesichter, die Farbwahl, die Formen, die Mimik, alles ist auf die 5 Gefühle abgestimmt.

Es sind:
Freude, Trauer, Angst, Wut und Ekel.

 

Paul Ekman und “Gefühle lesen”

Der bekannte Psychologe zum Thema “Gefühle erkennen” beschreibt in seinem Buch Gefühle lesen: Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretieren 7 Basisemotionen, die bei allen Menschen und weltweit identisch sind.
Freude, Trauer, Angst, Wut und EkelPlus Überraschung und Verachtung.

Wenn du dich tiefer mit Gefühlen und deren Mimik-Code beschäftigen willst, kann ich dir das Buch nur wärmestens ans Herz legen.

 

Hier kommen die 4 einfachen Schritte, mit denen du ein wütendes Gesicht zeichnest.

Ein wütendes Gesicht zeichnen

1. tiefe Augenbrauen, über der Nase nach unten weisend

wütendes Gesicht zeichnen - tiefe Augenbrauen nach unten

Bei einem wütenden Gesicht ziehen wir die Augenbrauen nach unten. Zeichne sie also tiefer als üblich.

Die beiden Brauen werden in der Mitte zusammen gezogen. Hier in diesem Bild habe ich sie sogar als eine durchgehende Linie gezeichnet.

Für ein wütendes Gesicht ziehen sich die Brauen über der Nase nach unten. sie stürzen förmlich in die Mitte zusammen.

 

 

2. Oberlider berühren die Augenbrauen

wütendes Gesicht zeichnen - obere Augenlieder stossen an

Die oberen Augenlider kommen mit den heruntergezogenen Augenbrauen in Berührung.

Dazu kannst du die Augen direkt an die Augenbrauen zeichnen.

Hui, der sieht schon ziemlich wütend aus, oder?

 

 3. der starre Blick

wütendes Gesicht zeichnen - starrer Blick

Das wütende Gesicht guckt das Objekt seiner Wut mit aufgerissenen Augen und sehr starr an.

Dafür reicht meist schon eine Punktpupille in die Mitte des Auges.

 

 

 

 

 

4. schmale Lippen

wütendes Gesicht zeichnen - schmale Lippen

Bei Wut pressen wir unsere Lippen fest aufeinander.

Dadurch werden die Lippen sehr schmal und angespannt.

Ein horizontaler Strich reicht da schon aus. Du kannst die Mundwinkel noch angespannter zeichnen, indem du kleine Bögen hinzufügst.

 

 

 

5. weitere Möglichkeiten

wütendes Gesicht zeichnen - Ausschmückungen

Wenn du möchtest, kannst du das wütende Gesicht noch mit Zorneslinien ringsherum dekorieren.

Und ich fand ein angespanntes Kinn ebenfalls noch passend.

 

 

 

Mach deine eigenen Erfahrungen und experimentiere weiter herum.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Erkenntnisse bei Ausprobieren.

 

Alles steht Kopf

Und hier noch der Trailer zu “Alles steht Kopf”.

Viel Spaß dabei.

 

Pfeile gezeichnet (18) Wie wirst du dieser Anleitung einsetzen?

Mich interessiert es sehr, ob dir diese einfachen Anleitungen weiterhelfen. Und in welchem Kontext du sie einsetzen wirst.

Hinterlasse mir doch einen Kommentar.

Oder veröffentliche dein wütendes Gesicht hier.

Sprung nach Facebook

Und im nächsten Artikel zeige ich dir dann, wie du Angst zeichnest.

 

P.S. Möchtest gerne digital am iPad zeichnen? Kannst du in einem Tages-Workshop bei mir lernen.

 

Teile diese Seite mit deinen Freunden über: