Gibt es spezielle Flipcharts, die du immer wieder benötigst? So was wie Feedback-Flipcharts, Scrum-Retrospektiven, Erwartungs-Abfragen usw.?

Dann findest du auf dieser Seite 3 echte Profi-Tipps, die dir viel Zeit sparen und dir das Leben einfacher machen werden.

Los geht´s.

 

1. Das Pareto-Prinzip

Sagt dir das Pareto-Prinzip etwas?
Vielleicht kennst du es auch als 80/20-Regel.

Vereinfacht sagt es Folgendes:
Du kommst mit wenig schon recht weit! 

  • Aus deinem Kleiderschrank nutzt du 20% der Klamotten (deine Lieblingssachen) in 80% der Fälle.
  • 20% deiner Kunden generieren 80% deines Umsatzes.
  • 20% deiner Arbeit liefert 80% des Ergebnisses.
  • usw.

Und das ist der Schlüssel, um dir das Leben viel einfacher zu machen.

Diesen Schlüssel kannst du jetzt für deine Flipcharts nutzen.

 

2. Flipchart-Template

Du fragst dich vielleicht: Was ist ein Flipchart-Template?

Flipchart-Template-der-Weg

Ein Flipchart-Template (oder auch Vorlage, Muster, Vordruck) erspart dir Denkarbeit. Denn ein Template ist so allgemein gültig, dass du es für viele Zwecke nutzen kannst.

Stell dir vor, du sollst in 5 Minuten eine Präsentation halten. Dank Templates in deinem Kopf findest sehr schnell eine gut passende Visualisierung. Nicht perfekt, aber gut passend. Das reicht oft aus.

Das beste Beispiel für eine Flipchart-Vorlage ist “Der Weg“. Du kannst “den Weg” für nahezu jede Transformation von A nach B oder für jedes Projekt mit einem Startpunkt und einem Ziel anwenden.

Trainiere ein paar Templates und du bist für sehr viele Präsentationen bestens vorbereitet.

 

 3. der ultimative Zeit-Spar-Trick

Templates allein sind schon eine coole Sache. Aber zusammen mit der folgenden Empfehlung wird ein echter Booster daraus. Der Clou ist transparente Flipchart-Folie*.

Erstelle ein Flipchart-Template, möglichst ohne Text und dann lege diese transparente und elektrostatisch haftende Folie darüber. So erhältst du eine erstklassige Schreibunterlage über deinem Template.

Anschließend beschreibst du die Folie mit einem abwischbaren Folienmarker. Foto davon (geht mit einem Smartphone heute einfach & schnell, Marker abwischen und alles immer wieder verwenden.

Link zu Amazon für die Folie *

 

So sparst du enorm Zeit.

SinnSTIFTende Grüße,
dein David