• Lieber David,
    ich finde auch, dass es Spaß macht, das Logo selbst zu erstellen. So setzte ich mich mit meiner Idee und das was ich damit erreichen möchte intensiv auseinander.

  • Lieber David,
    danke für dein Plädoyer für das Selbstmachen! Ich sehe das ähnlich, weshalb ich auch dafür gehe, dass (in meinem Fall vorwiegend) Frauen ihre Webseite selbst optimieren. Wir sind diejenigen, die das Business SIND. Und das Logo ist dabei ein wichtiger Aspekt, bei dem wir uns voll und ganz mit unserem SEIN einbringen können.
    Danke!
    Herzensgruß
    Sabine

  • Lieber David, ich fand deinen Beitrag super schön! Ich hatte lange hin und hier überlegt, wie und vom wem ich mein Ligo erstellen lassen sollte. Ich habe mich dann zu genau diesem Schritt entschieden, und habe aus meinem Gefühl heruas erstmal etwas gezeichnet, was ich genau zu mir passend fand. Dann habe ich die Zeichnung allerdings einem Grafiker gegeben, damit er darauf etwas „richtiges“ und professionell aussehendes macht, weil das konnte ich dann nicht. Ich fand diese Kombination ideal und es ist super geworden. (-; Liebe Grüße!

    • Das ist natürlich auch eine gute Lösung, Andreas. Mit einem selbstgezeichneten Logo zum Designer gehen und das dann professionell auszeichnen zu lassen. Liebe Grüße, David

  • >