Walt Disney Methode: mit ChatGPT die Kreativitätstechnik nutzen

Walt-Disney-Modell inkl ChatGPT Prompt

Hast du schon mal von der Walt-Disney-Methode gehört? 🤔 Entwickelt von niemand Geringerem als Walter Elias Disney (Walt Disney) selbst, ist sie ein mächtiges Werkzeug, um wirklich kreative Ideen zu entwickeln. Glaubst du nicht? Dann lies weiter! 🚀

In den 70er Jahren wurde dieser Ansatz von Robert Dilts, einem wichtigen Kopf im Bereich des NLP (neuro-linguistischen Programmieren), weiterverbreitet. Dabei dreht es sich darum:

  • Ideen zu entwickeln, ohne Killerphrasen, die uns oft zurückhalten 🚫
  • Drei verschiedene Rollen oder Perspektiven zu nutzen 🌀
  • Einen klaren und schrittweisen Prozess zu haben. ✅

Warum ist das cool? 🤩 Weil es uns erlaubt, frei und ohne Einschränkungen zu denken, genau so, wie Walter Elias Disney es tat! Wie oft hast du schon eine brillante Idee für den Aufbau deines Online Businesses gehabt und dann kam dieser kleine Zweifler in deinem Kopf? Genau da setzt diese Methode an. Bereit, mehr zu erfahren? 🌟

 

Das typische Problem bei Diskussionen: gute Ideen werden kritisiert und damit erstickt.

Du kennst das sicher auch: Da sitzt du in einem Meeting und plötzlich sprudelt eine geniale Idee aus dir heraus. 🔥 Und ehe du dich versiehst, wird sie von Kollegen mit einem „das geht so nicht“ oder „das haben wir schon immer so gemacht“ in den Boden gestampft.

Frustrierend, oder?

Es ist ein weit verbreitetes Phänomen: In einer Diskussion, gerade wenn sie um ein Problem oder einer Fragestellung kreist, werden neue Gedanken oft zu schnell abgetan. Warum eigentlich? 🤷

  • Angst vor Veränderung? 😨
  • Mangel an Vorstellungskraft? 🙈
  • Oder vielleicht einfach nur das Bedürfnis, der "Klügere" zu sein? 🧐

Egal, welcher Grund dahintersteckt, es ist klar, dass solche Reaktionen dem kreativen Prozess nicht gerade dienlich sind. Deswegen ist es so wichtig, neue Herangehensweisen wie die Walt Disney Methode zu kennen und anzuwenden.

Bist du bereit, dem "das geht so nicht" den Kampf anzusagen? 💪

---

Das Magische an der Walt Disney-Methode: Aus drei Blickwinkeln betrachten

Walt Disney, der Meister der Kreativität, hatte ein Geheimnis: Rollenspiel. 🎭 Hast du dich jemals gefragt, wie es wäre, eine Situation aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten?

Genau darum geht es bei dieser Methode. Anstatt sich nur auf einen Ansatz zu konzentrieren, schlägt sie vor, die Aufgabenstellung aus drei unterschiedlichen Perspektiven anzugehen.

  1. Der Träumer 🌌: Lass deiner Fantasie freien Lauf! Welche Möglichkeiten gibt es, wenn alles möglich wäre?
  2. Der Realist 📋: Okay, diese Ideen sind toll, aber wie setzen wir sie in die Praxis um?
  3. Der Kritiker 🧐: Wo könnten Hindernisse auftreten? Was müssen wir berücksichtigen?

Ein Moderator führt durch das Ganze und stellt sicher, dass alle Blickwinkel berücksichtigt werden. Dieser Ansatz ist Gold wert, vor allem bei der Ideenfindung. Denn wer sagt, dass du immer nur aus einer Perspektive schauen sollst? Warum nicht drei? 🎩✨

 

Der Träumer entwirft viele Ideen

Walt Disney Methode: mit ChatGPT die Kreativitätstechnik nutzen 1

Drehe mal die Uhr zurück und erinnere dich: Als Kind warst du sicherlich auch voller Fantasie, oder? 🚀 In der Walt Disney-Methode repräsentiert der Träumer genau diese kindliche, grenzenlose Vorstellungskraft.

Im Herzen eines jeden innovativen Konzepts steht der Traum, der Wunsch, Großes zu bewirken. Das ist Walt Disneys Träumer!

In dieser ersten von drei Rollen geht es darum, so viele Ideen zu finden wie möglich. Denk dabei groß, denk wild und vor allem, denk ohne Grenzen! 🌈 Zu diesem Zeitpunkt ist es wichtig:

  • Alle Ideen zu notieren, auch die verrücktesten! 📝
  • Nicht zu bewerten – die Bewertung kommt später.
  • Sich inspirieren zu lassen und die Energie des Moments zu nutzen.

Das Tolle ist: In dieser Phase gibt es keine falschen Ideen. Bei der Suche nach Lösungen zu finden, dürfen die Ideen des Träumers fließen. Und wer weiß? Vielleicht steckt hinter einer dieser verrückten Ideen die nächste große Innovation. Also, warum nicht wie Walt Disneys Träumer träumen und seine Ideen immer wieder neu erfinden? 🌟

Der Realist erstellt einen Plan

Okay, jetzt wird's ernst! Du hast geträumt, deine kreativen Säfte fließen lassen und jetzt?

Jetzt kommt die Rolle des Realisten ins Spiel. 🛠️

Während der Träumer in den Wolken schwebt, hat der Realist beide Füße fest auf dem Boden.

Er fragt sich: Wie können wir diese Visionen in die Realität umsetzen?

Walt Disney Methode: mit ChatGPT die Kreativitätstechnik nutzen 2

Das Walt Disney Modell kann sowohl für persönliche Projekte als auch für geschäftliche Initiativen angewendet werden. Der Realist hilft dir dabei, diese flüchtigen Visionen und Ideen zu konkretisieren und alltagstauglich zu gestalten. Hier sind ein paar seiner Aufgaben:

  • Die großen Ziele in kleine, handhabbare Schritte zerlegen 📊
  • Überlegen, welche Ressourcen benötigt werden 📌
  • Die Realisierbarkeit der Ideen prüfen und gegebenenfalls anpassen 💡

Während der Träumer uns dazu ermutigt, über den Tellerrand hinauszuschauen, bringt uns der Realist zurück ins Hier und Jetzt. Sein Ziel? Unsere Ziele und Visionen zu konkretisieren. Schließlich wollen wir ja, dass unsere Träume nicht nur Träume bleiben, oder? 😉🌱

 

Der Kritiker zeigt offene Punkte im Plan auf

Walt Disney Methode: mit ChatGPT die Kreativitätstechnik nutzen 3

Komm, wir sind jetzt fast am Ende unserer Reise durch die Walt Disney-Strategie. 🚀 Nachdem du die ungebändigte Kreativität des Träumers und den pragmatischen Realisten erlebt hast, trifft du auf den dritten im Bunde: Die Rolle des Kritikers.

Ein bisschen ungemütlich, sagst du? Das mag sein, aber glaube mir, dieser Schritt ist genauso wichtig! 🕵️‍♂️

Wenn wir in diese Rollen schlüpfen, führt oft ein kleiner Ortswechsel zu neuen Perspektiven und frischem Denken.

Der Kritiker stellt nämlich folgende Fragen:

  • Was könnten die Schwachstellen des Plans sein? 🚧
  • Wo könnten Hindernisse auftauchen? ❌
  • Wie könnten wir diese überwinden oder vermeiden? 🛑

Während dieser Phase der Walt Disney Strategie sollten wir offen für Kritik sein, und uns von der Idee lösen, dass alles, was wir bis jetzt erarbeitet haben, perfekt ist. Denn entsprechend der Rollen hat jeder seine eigene Stärke, und es ist der Kritiker, der Licht in die dunklen Ecken unseres Plans bringt. Ein wenig kritische Reflexion hat noch niemandem geschadet, oder? 😉💡

 

Der Träumer findet neue Ideen für die offenen Punkte der Kritikers

Jetzt, da der Kritiker seine Bedenken geäußert hat, ist es wieder Zeit für unseren Freund, die Rolle des Träumers. Und das Schöne ist: Dieser Prozess kann beliebig oft wiederholt werden, bis alle Beteiligten zufrieden sind! 🔄

Immerhin, wofür sind Träume da, wenn nicht, um ständig neue Ideen zu entwickeln? 🌌 Der Träumer blickt erneut über den Horizont und versucht, die offenen Fragen des Kritikers kreativ zu beantworten. Dabei denkt er:

  • An Alternativen, die Realist und Kritiker zufriedenstellen könnten 🤝
  • An innovative Lösungen, die bisher unberücksichtigt blieben 🚀

Die Disneymethode eignet sich hervorragend, um im ständigen Dialog zwischen den Rollen des Träumers, Realisten und Kritikers das Optimum herauszuholen. So, bereit für eine weitere Runde kreativen Brainstormings? 💡🤗

 

4 weitere Kreativitätstechniken

Du bist sicherlich immer auf der Suche nach neuen Strategien der Kreativität, oder? Neben der Walt Disney Kreativitätstechnik möchte ich dir vier weitere Techniken vorstellen, die in der Welt des "Strategies of Genius" wirklich etwas bewegen können.

  1. 6 Hüte von de Bono: Hast du schon von den Denkhüten gehört? Genau, das stammt von Edward de Bono. Mit dieser Methode kannst du eine Diskussion oder ein Problem aus sechs verschiedenen Blickwinkeln – repräsentiert durch sechs farbige Hüte – betrachten. Spannend, nicht wahr? 🎩
  2. Morphologischer Kasten: Dies ist ein fantastisches Werkzeug, um Ideen zu finden. Du zerlegst eine Aufgabe in ihre Grundelemente und suchst systematisch nach neuen Kombinationsmöglichkeiten. Es mag erstmal kompliziert klingen, aber ich versichere dir, es ist simpler als es sich anhört! 🔎
  3. ABC-Listen von Birkenbihl: Bei dieser Methode sammelst du Assoziationen zu einem bestimmten Begriff in alphabetischer Reihenfolge. Es klingt einfach, und genau das ist das Schöne daran – es ist einfach und doch so effektiv! ✍️
  4. Brainstorming: Sicherlich kennst du diese Methode schon. Sie eignet sich sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen, um ohne jegliche Kritik freie Ideen zu generieren. Lass deiner Kreativität freien Lauf! 🌪️

Ich hoffe, diese kurze Übersicht erweitert deinen Horizont ein wenig. Welche Technik wirst du als nächstes ausprobieren? 🤔


Teste die Walt Disney Methode selber aus

Na, neugierig geworden nach all dem, was du über die Walt Disney Methode erfahren hast? Dann lass uns nicht länger warten und teste es direkt an einem Walt-Disney-Methode Beispiel aus 🚀.

Die Durchführung der Walt Disney Methode Coaching kann auch bei ungeübten Teams zu echten Aha-Momenten führen. Und wer weiß, vielleicht entdeckst du ja verborgene Talente in dir, die nur darauf warten, zum Vorschein zu kommen?

Zuerst suchst du dir einen Raum, in dem du dich frei bewegen kannst. Stell dir vor, du könntest die Problemstellung aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Platziere dich in verschiedenen Ecken eines Raumes – das hilft, in die jeweiligen Rollen des Träumers, Realisten und Kritikers einzutauchen. Fühlst du den Wechsel der Perspektiven? 😊

Der nächste Schritt: Einfach loslegen! Du wirst erstaunt sein, wie viele Ideen finden können, wenn du dich konstruktiv mit einer Frage oder Herausforderung auseinandersetzt. Und das Beste? Je öfter du diese Methode anwendest, desto routinierter und effektiver wirst du darin. Also, warum nicht heute damit starten? 🌟

 

Hol dir den ChatGPT Prompt, um dich durch die Walt Disney Methode führen zu lassen

Hast du schon einmal daran gedacht, eine künstliche Intelligenz wie ChatGPT für kreative Prozesse zu nutzen? Na klar, du fragst dich wahrscheinlich: Wie soll das gehen? 🤨 Aber hier kommt die gute Nachricht: Mit dem speziellen Prompt für die Walt Disney Methode wird's möglich!

Stell dir vor, du könntest nacheinander in drei Rollen schlüpfen und dabei immer wieder von deinem ChatGPT Dinsey Bot geführt werden. Diese Rolle gibt dir gezielte Anweisungen, wie du eine Idee oder ein Problem betrachten und diskutieren kannst. Einfach, effektiv und ganz ohne den Stress, sich alles selbst merken zu müssen.

Also, warum nicht mal ausprobieren? Lass Disney ChatGPT dein Coach sein und entdecke eine ganz neue Art, die Walt Disney Methode zu erleben.

Bereit für das Abenteuer? 🚀😄

 

Perfektionismus ablegen – Tipps gegen den Zwang zur Perfektion

perfektionismus ablegen

Denkst du manchmal, dass Deine Arbeit perfekt sein muss, um sie als erfolgreich zu bezeichnen? “Immer alles perfekt machen wollen”. Dann leidest Du möglicherweise unter Perfektionismus 😧.

Du bist gewissenhaft, hast ein hohes Selbstwertgefühl und strebst immer das Optimum an. ABER – und das ist ein großes Aber – Perfektionismus ablegen kann das Leben erleichtern.

Dieser Hang zum Perfektionismus überwinden ist wichtig, denn er kann oft zu Misserfolg führen. Wie das? Nun, die ewige Jagd nach dem perfekten Ergebnis kann dazu führen, dass Du nie das Gefühl hast, eine Aufgabe oder Arbeit zu beenden. Das ist der Moment, in dem Du Dich fragst: “Wann ist es genug?” 🤔

Es wird sogar noch schlimmer. Wenn Du Dich ständig mit anderen vergleichst und Dein Selbstwertgefühl daran misst, wie nah Du an das „perfekte“ Ergebnis kommst, gerätst Du in eine ungesunde Spirale. Aber keine Sorge, es gibt Tipps gegen Perfektionismus, die wir in den kommenden Kapiteln besprechen werden. Bereit, etwas Neues zu lernen? 🚀

Perfektionismus ablegen - Tipps gegen den Zwang zur Perfektion 5

Negative Folgen von Perfektionismus auf deine Gesundheit 🚑

Du kennst das sicher: Perfektionistisches Verhalten kann schon in der Kindheit beginnen. Ständig setzen wir uns hohe Ansprüche, streben nach dem Idealen und sind davon überzeugt, dass Fehler und Schwächen tabu sind.

Stellt sich aber die Frage: Ist das wirklich gesund? 🤔

Erstaunlicherweise führt dieses Verhalten oft in eine sogenannte Perfektionismus-Falle. Du hast es wahrscheinlich schon erraten – sie ist alles andere als gesundheitsfördernd. Listen wir mal einige negative Folgen auf, mit denen Du konfrontiert sein könntest:

1. Zwanghaftes Verhalten: Ob es darum geht, Aufgaben immer wieder neu zu beginnen, bis sie perfekt sind, oder sich mit zwanghaften Gedanken zu quälen – das ist kein Spaß. 😰
2. Essstörungen: Ja, Du hast richtig gelesen. Perfektionismus kann zu einer ungesunden Beziehung mit Essen führen. 😔
3. Erschöpfungssyndrom: Es ist einfach zu anstrengend, immer perfekt sein zu wollen, oder? Das kann zu Müdigkeit, Burnout und sogar Depressionen führen. 😩Willst du ablegen perfekt zu sein?

Aber was ist mit Zwangsstörungen? Sie sind ebenfalls eine oft übersehene Folge von übermäßigem Perfektionismus. Manchmal vergessen wir, dass es in Ordnung ist, nicht perfekt zu sein, nicht wahr?

Denk daran, Perfektionismus ist nicht immer dein Freund. Also lass uns gemeinsam lernen, wie man diese Falle vermeidet. ✌️

Wie das Streben nach Perfektion Stress und Angst auslösen kann

Immer perfekt sein sollen und dich dann in unwichtigen Details zu verlieren – kommt dir das bekannt vor?

Dann könntest Du ein Perfektionist sein. Perfektionistische Menschen streben unermüdlich nach Höchstleistungen und Vollkommenheit. Sie setzen ihre Standards unrealistisch hoch, oft ohne zu erkennen, wann es genug ist. Dieses ständige Streben nach Perfektion kann aber zu einer Falle werden, oder? 🙄

Denn stell Dir vor, Du befürchtest ständig, Fehler zu begehen. Diese Angst vor dem Verlust der eigenen Perfektion, das Erleben des kleinsten Fehlers als großen Misserfolg (auch Angst vor Kritik), kann unglaublich belastend sein. Auch Angst vor der KI, kann eine Angst vor der Perfektion sein.

Viele Perfektionisten leiden unter einem enormen Stressniveau, da sie mit ihren hohen Leistungen ihre eigenen sowie die Erwartungen ihrer BezugsPersonen erfüllen wollen. Klingt anstrengend, oder? 😓

Was ist aber die Lösung? Das Erkennen und das Annehmen der eigenen perfektionistischen Verhaltensweisen ist ein erster, wichtiger Schritt. Erlaube Dir, auch mal Fehler zu machen – denn genau das macht uns menschlich.

Und frag Dich mal, ist das Streben nach Vollkommenheit wirklich immer notwendig? Manchmal ist gut auch einfach gut genug, oder? 🤔

Google-Analytics-Kurs-Angst_Vor_Technik

Negative Folgen für Beziehungen und Karrieren

Oh, der Perfektionismus. Wie weit seine Ausprägung geht, kann eine ganze Menge bewirken. Wusstest du, dass er nicht nur deinen Selbstwert beeinträchtigen, sondern auch deine Beziehungen und Karriere schädigen kann? Ja, du hast richtig gelesen! 😮

Bist du perfektionistisch veranlagt, kennst du das ständige Verlangen nach Beachtung, das Gefühl, immer das Optimum erreichen zu müssen. Du setzt dich stark unter Druck und bist ständig damit beschäftigt, dich mit anderen zu vergleichen.

Und wenn es nicht genau so läuft, wie du es dir vorgestellt hast? Dann fühlst du dich wie ein Versager, oder? Perfektionismus loswerden ist nicht immer einfach, aber glaub mirniemand ist perfekt. Selbstakzeptanz ist der Schlüssel!🔑

Einige von uns haben wirklich Schwierigkeiten, Kritik anzunehmen, weil sie das Gefühl von Kontrolle verlieren und ihr Selbstwert ins Wanken gerät. 🔄 Dies kann zu psychischen Erkrankungen führen. Du fragst dich vielleicht: “Was kann ich also tun?”

Hier ist ein Tipp: Versuche, Dinge weniger verbissen zu sehen. Denk immer daran, dass es okay ist, Fehler zu machen und dass das Leben keine Bühne ist, auf der du ständig performen musst. Und hey, hast du jemals jemanden getroffen, der perfekt ist? Genau, ich auch nicht. 😉

Symptome von Perfektionismus erkennen: Bist du betroffen?

Erstmal, es ist überhaupt nichts Schlimmes, wenn du zu Perfektionismus neigst 🙌. Wer von uns will nicht immer sein Bestes geben und das Große Ganze im Auge behalten? Aber mal Hand aufs Herz: Könnte dein Perfektionsstreben vielleicht schon über ein gesundes Verhältnis hinausgehen? 🤔

Hier sind einige Anzeichen, an denen du erfahren kannst, ob du zu Perfektionismus neigst. Du machst vielleicht einen Perfektionismus Test in deinem Alltag, ohne es zu merken.

  • Detailversessenheit ist ein zentraler Punkt.
  • Du versuchst, jedes Detail zu kontrollieren, um das Ergebnis perfekt zu machen.
  • Jobs oder Aufgaben werden ständig aufgeschoben, weil du das Gefühl hast, nicht die volle Kontrolle zu bekommen.
  • Und wehe, du machst mal einen Fehler – das ist für dich eine große Sache, nicht wahr? 😖

Das Wichtigste ist, sich daran zu erinnern, dass Perfektionisten oft das Gefühl haben, dass sie “nicht gut genug” sind. Das ist doch absurd, oder? Wir alle wissen, dass niemand perfekt ist. Also, entspanne dich, lass dich nicht von deinem Perfektionsstreben unter Druck setzen. Du bist gut genug, so wie du bist, und das ist das Einzige, was wirklich zählt! 👍👌🙏

Perfektionismus ablegen - Tipps gegen den Zwang zur Perfektion 6

Perfektionismus loswerden beginnt mit Akzeptanz

Eines solltest du lernen: Akzeptanz. Ja, genau, du hast richtig gehört. Perfektionismus ist überhaupt nicht schlimm 🚫, und es ist wichtig, das zu erkennen. Warum? Nun, wenn du akzeptierst, dass Perfektionismus Teil deines Charakters ist, kannst du beginnen, damit umzugehen. Es geht darum, das zu umarmen, was ist, bevor du das ändern kannst, was sein soll, nicht wahr?

Aber was ist mit guter Perfektion? Gibt es so etwas überhaupt? Nun, das ist eine andere Geschichte. Perfektion kann manchmal ein starker Ansporn 🔥 sein, um weiterzukommen und sich zu verbessern. Also nein, es ist nicht immer schlecht. Doch es gibt eine feine Linie zwischen gesundem Streben und zerstörerischem Perfektionismus, und diese Linie zu erkennen ist der Schlüssel 🔑.

Wie überwinde ich mein Perfektionismus, bevor er zur Last wird?

Deshalb sage ich dir: Es ist okay, perfektionistisch zu sein. Doch es ist noch besser, deinen Perfektionismus zu akzeptieren und zu lernen, wie du damit umgehen kannst. Also, bereit für die Reise? 🎢

Hör auf, dich ständig mit anderen zu vergleichen

Besonders uns Perfektionisten fällt es schwer, Fehler zuzulassen, oder? 😓 Aber mal ehrlich, wer hat denn im Laufe des Lebens nicht schon mal einen Fehler gemacht? Exakt, niemand! 💁‍♀️ Und das ist auch völlig okay. Das Wichtigste ist, das zu verinnerlichen.

Du hast eine Sache richtig versaut? Na und! 😎 Wichtig ist, dass du dir sagst: “Ich habe einen Fehler gemacht, aber das bedeutet nicht, dass ich ein Versager bin.” 🙌 Lerne aus dem Fehler und gehe weiter. Und denk daran, dich nicht ständig mit Anderen zu vergleichen. Du bist du, mit all deinen Stärken und Schwächen.

Perfektionismus ablegen - Tipps gegen den Zwang zur Perfektion 7

Um den Druck von dir zu nehmen, gibt es ein paar Punkte, die du beachten kannst:

  1. Akzeptiere, dass du Fehler machst.
  2. Sieh Fehler als Lernchance.
  3. Versuche, dich nicht ständig mit anderen zu vergleichen.

Lass uns das gemeinsam angehen, okay? 🤝 Denk daran: Du bist mehr als deine Fehler. Du bist wunderbar, so wie du bist. 🌟

vom gefühlten Versager zum guten Selbstwertgefühl

Hast du dich jemals gefragt, warum du dich so oft selbst unter Druck setzt, um immer dein Bestes zu geben? Nun, das könnte auf deine perfektionistischen Ansprüche zurückzuführen sein, weißt du? 😅 Ja, wir alle haben diese kleinen inneren Stimmen, die von uns verlangen, die absolute Perfektion zu erreichen.

Und was ist mit den Menschen ständig um dich herum? Wie oft versuchst du, ihre Erwartungen zu erfüllen? Tatsächlich kann diese endlose Jagd nach Perfektion anstrengend sein, und das ist total okay. 🏃‍♀️

Aber hey, wer hat gesagt, dass Perfektion schlecht ist? 😎 Es geht darum, daraus zu lernen, wie du deine Ansprüche auf gesunde Weise handhaben kannst. Nimm dir Zeit, um deine Ziele zu reflektieren und Prioritäten zu setzen, denn jeder Schritt, den du machst, ist ein Fortschritt. 💪

Wann es genug ist – stelle keine überhöhten Erwartungen

Manchmal ist das Leben als Perfektionist nicht einfach, oder? 😕 Du stellst hohe Ansprüche an dich und fühlst dich vielleicht überfordert, diese zu erfüllen. Aber was können Perfektionisten tun, um sich nicht von ihren eigenen Erwartungen erdrücken zu lassen?

  • Zuerst, erinnere dich daran, dass wir alle Menschen sind und keiner von uns perfekt ist. Ja, auch du! 😲
  • Es geht nicht darum, die Perfektion zu erreichen, sondern um das Genießen des Prozesses immer weiter zu lernen und zu wachsen.
  • Versuche, dich weniger auf das Endergebnis und mehr auf die Reise dahin zu konzentrieren.

Nutze professionelle Unterstützung, wie beispielsweise Coachings. Sie können helfen, deinen Blick auf die eigenen Fähigkeiten und Leistungen zu schärfen und dich dabei unterstützen, den oben genannten Tipp gegen den Zwang zur Perfektion (Zwang Perfektionismus) umzusetzen.

Übrigens sind Flipchart- und Zeichen-Kurse ein erprobter Weg, um sich an ein unperfekte Ergebnis zu gewöhnen. Gerade Flipchart-Präsentationen müssen nicht perfekt, sondern persönlich sein.

Und denk daran: du bist mehr als gut genug, so wie du bist! 🌟

Wie du realistische Ziele setzt, die deinen Selbstwert erhöhen

Ok, Ziele zu setzen, ist ein gute Idee. Ziele, die mehr als nur bloße Wunschvorstellungen sind, richtig? 🤔 Genau das ist der springende Punkt. Es ist leicht, zu sagen: “Ich werde die Welt perfekt machen”, aber das ist kaum realistisch, oder?

Dein bester Freund dabei ist die SMART-Formel.

S-M-A-R-T steht für:

  • Spezifisch,
  • Messbar,
  • Erreichbar,
  • Relevant und
  • Terminiert (also zeitgebunden). 💡

Du hast richtig gehört, es geht nicht nur darum, was Du erreichen willst, sondern auch, wie Du es tust und wann. Also, anstatt zu sagen “Ich will erfolgreich sein“, versuch es mal mit “Ich will bis zum Jahresende eine Gehaltserhöhung von 10% erreichen”. Klingt doch schon realistischer, oder?

Nichtsdestotrotz, niemand ist perfekt. Es ist wichtig, einen Fehler zu machen und dass wir etwas daraus lernen. 😇 Versuche nicht, zu hart zu Dir selbst zu sein, wenn Du Dein Ziel nicht sofort erreichst.

Es geht darum, beständig zu bleiben und zu lernen, wie man seine Ziele nach und nach erreicht. Und hey, es ist ein Prozess, kein Sprint. Schließlich ist es die Reise, die zählt, nicht wahr?

Google-Analytics-Kurs-Ziel

Wie du negative Denkmuster durch positive ersetzt und deinen Perfektionismus überwinden kannst

Stell dir mal vor, wie perfekt unperfekt du sein könntest, wenn du dich von deinen negativen Denkmustern befreist? 🤔 Aber wie gelingt das eigentlich?

Erstens, Anerkennung. Schau dir an, wie sich in deinem Alltag dein Perfektionismus zeigt. Manchmal erscheint er als übermäßige Selbstkritik, vielleicht sogar als Zwangsstörung. Die ersten Schritte sind das Erkennen und Akzeptieren deiner Gedanken und Gefühle.

Zweitens, Veränderung. Stelle die Art und Weise, wie du über Dinge nachdenkst, in Frage und ersetze negative Gedanken durch positive. Du könntest zum Beispiel sagen: “Ich habe heute mein Bestes gegeben, und das ist genug.” Es ist eine ständige Arbeit, aber glaub mir, es wird sich lohnen! 😊👍

Warum es wichtig ist, sich selbst positiv zu motivieren, wenn man die Perfektion überwinden will

Perfektion ist ein gewaltiger Berg, den wir versuchen zu erklimmen, nicht wahr? 🏔️ Aber mal ganz ehrlich, wer braucht schon Perfektion? Positives Selbstgespräch kann dir helfen, diese Fesseln zu brechen. Denn wenn wir ehrlich sind, ist es der Weg, der zählt, nicht das Ziel, richtig? 😉

Deshalb ist Selbstmotivation so entscheidend.👊 Du bist dein größter Cheerleader, dein eigener Coach. Wenn du dir sagst, dass du es schaffen kannst, wirst du es auch tun. Vertrau mir! Und wer könnte dir besser zuhören und dich verstehen als du selbst?

Lass uns also drei Gründe aufzählen, warum positives Selbstgespräch wichtig ist:

1. Es erhöht dein Selbstwertgefühl.
2. Es hilft dir, deine Ziele besser zu visualisieren.🎯
3. Es macht den Prozess angenehmer und erträglicher.

Perfektion kann warten. Es geht um dich, dein Wohlbefinden und den Spaß am Weg, nicht wahr? 😊

Perfektionismus ablegen - Tipps gegen den Zwang zur Perfektion 8

Aus zwanghaft wird ein gutes Ergebnis – Perfektionismus ablegen

Los geht’s, Du packst das! 😉 Stell Dir vor, Dein Fortschritt ist wie ein Muskelaufbau. Ohne regelmäßiges Training wirst Du keine langfristigen Ergebnisse sehen, oder? Also … was tun gegen Perfektioninsmus?

  1. setze Dir erreichbare Ziele,
  2. bleib flexibel und
  3. belohne Dich selbst für kleine Siege. 🎉

Jetzt denkst Du vielleicht: “Einfacher gesagt als getan, oder?” 🤔 Keine Sorge, Du bist nicht allein. Du musst Dich nicht jeden Tag zu 100% in Deinem Vorhaben beweisen. Auch kleine Fortschritte sind Fortschritte.

Und weißt Du was? Es ist okay, manchmal einen Fehler zu machen. Ja, wirklich! 🙃

Zum Schluss, erinnere Dich immer daran: Weg vom Perfektionismus ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Es geht darum, langfristige Veränderungen zu schaffen, nicht um kurzfristige Perfektion.

Du bist mehr als gut genug, genau so wie Du bist. Und das ist doch eine Botschaft, die man feiern kann, oder? 🎈🎈

 

Rückschläge akzeptieren und als Lernmöglichkeiten erkennen

Zugegeben, es ist nicht immer leicht, Rückschläge zu akzeptieren, besonders wenn du ein Perfektionist bist, oder? 🙈

Aber denke daran: Niemand ist perfekt! Es ist völlig okay, mal einen schlechten Tag zu haben, oder den Ball bei einem großen Projekt fallen zu lassen.

Im zweiten Schritt geht es darum, diese Rückschläge als Lernmöglichkeiten zu sehen. 🧐 Frage dich: Was hat nicht funktioniert und was kannst du beim nächsten Mal anders machen? Lerne aus deinen Fehlern, anstatt dich selbst zu verurteilen.

Letztendlich geht es darum, diese Akzeptanz in deinem Alltag zu verankern. Wie? Hier ein paar Tipps:

Erinnere dich daran, dass du auf diesem Weg nicht alleine bist. Wir alle haben mit diesen Herausforderungen zu kämpfen. Und, wer weiß, vielleicht entdeckst du durch diese Rückschläge ja sogar etwas Neues an dir selbst? 🌟

 

Fazit: Ein Ausblick auf das Leben ohne übertriebenen Perfektionismus

Stell dir vor, du bist auf einem leichten Spaziergang und nicht auf einem endlosen Berglauf. 🚶‍♀️ Klingt angenehm, oder? Ein Leben ohne Perfektionismus bietet genau das. Es ist eine Reise, bei der du den Weg genießt und nicht nur das Ziel im Blick hast. Das Leben ist ein bisschen chaotisch und das ist vollkommen in Ordnung! 🎉

Kein ständiger Druck, alles perfekt machen zu müssen. Stell dir vor, du könntest einfach Dinge tun, weil du sie liebst, und nicht, weil du sie perfekt machen musst. Ist das nicht befreiend? Es gibt weniger Stress und mehr Freude an den kleinen Dingen des Lebens. 🌈

Im Grunde genommen, ist ein Leben ohne Perfektionismus Zwang ein Leben in Balance. Weniger perfektionistisch sein zu wollen erlaubt dir, zu wachsen und zu lernen, ohne dich selbst zu hart zu beurteilen. Du kannst dich ausprobieren, Fehler machen und trotzdem lächeln. 😄

Und wer weiß? Vielleicht entdeckst du unterwegs sogar neue Leidenschaften. Wer würde das nicht wollen? 🎈

10 Tipps, wie du deine Angst vor Kritik überwinden kannst

Angst vor Kritik - Bild einer unsicheren Frau, auf die viele Finger zeigen

Du möchtest verstehen, warum wir Menschen uns so vor Kritik fürchten, nicht wahr? Keine Sorge, du bist nicht alleine damit. Ehrlich gesagt, es ist etwas, das wir alle von Zeit zu Zeit durchmachen. 🙈

In diesem Blogartikel werden wir uns tief in das Thema Angst vor Kritik eintauchen. Ja, genau, du hast richtig gehört. Angst ist eine starke Emotion, die uns oft lähmt, vor allem, wenn sie mit Kritik einhergeht, oder? 🤔

Und viele Teilnehmende meiner Flipchart-Kurse kennen diese Angst nur zu gut. Und das positive Gefühl, das entsteht, wenn man sich eben doch traut. Und alles gut ging.

Wir werden uns mit folgenden Punkten beschäftigen:
1. Woher kommt diese Angst? 🌍
2. Warum ist sie so stark? 💪
3. Und vor allem, was können wir dagegen tun? 🚀

Bleib dran, es wird spannend! 😃

 

Auswirkungen von Angst vor Kritik und Ablehnung auf unser Leben

Ehrlich gesagt, die Angst vor Kritik kann uns echt einschränken! 💔 Kritisieren zu müssen oder kritisiert zu werden, kann ein schmerzhaftes Gefühl von Zurückweisung hervorrufen. Was passiert, wenn jemand deine eigene Person oder eine bestimmte Verhaltensweise kritisiert? Zugegeben, es fühlt sich an wie ein persönlicher Angriff. Und das kann uns davon abhalten, uns weiterzuentwickeln, neue Projekte anzupacken oder einfach mal etwas Neues auszuprobieren. Schließlich wollen wir alle unversehrt bleiben, nicht wahr?

Jetzt stell dir aber mal vor, was alles möglich wäre, wenn wir diese Angst überwinden könnten. 🌈🚀 Vielleicht startest du einen Podcast und erreichst innerhalb kürzester Zeit 40.000 Abonnenten. Oder du bekommst die Möglichkeit, im Berufsleben weiter aufzusteigen. Könntest du dir das vorstellen?

Aber hey, es ist nicht immer einfach, Kritik einfach so wegzustecken, das wissen wir alle. Deshalb ist es so wichtig, aktiv daran zu arbeiten, die Angst vor Kritik zu überwinden. Also, packen wir’s an! 💪

 

Woher kommt die Angst vor Ablehnung und Kritik? (Ursachen der Angst)

Erstmal, hast du dir jemals die Frage gestellt, warum wir Menschen so eine Angst vor Kritik und Ablehnung haben? 🤔 Es kann manchmal unangenehm sein, klar, aber warum fühlen wir uns dabei so unwohl? Ganz einfach, es liegt in unserer Natur als soziale Wesen. Wir Menschen sind auf soziale Interaktion angewiesen. Darum kann uns die Vorstellung, in Ungnade zu fallen, richtig Angst machen. Das Gefühl, unsere soziale Existenz könnte bedroht sein, ist stark genug, um Betroffene dazu zu bringen, bestimmte Situationen zu vermeiden.

Aber, wusstest du schon, dass die Angst vor Kritik eine Form der sozialen Phobie sein kann? 😱 Du bist nicht alleine, wenn du dich in solchen Situationen unwohl fühlst. In Wahrheit ist es sogar so, dass jeder Mensch in einer bestimmten Situation Angst vor Kritik haben kann. Es ist völlig normal! 🙌

Jetzt kommt der wichtige Punkt: Wir müssen daraus lernen, anstatt die Angst uns überwältigen zu lassen. Du fragst dich, wie?🤷‍♀️ Na ja, das Wichtigste ist, dass du dein Gegenüber als einen Menschen betrachtest, genau wie dich. Sie sind nicht da, um dich zu kränken, sondern um dir dabei zu helfen, zu wachsen. 💪

Manche Menschen haben ja auch derzeit Angst vor KI. Hier gilt das Gleiche.

 

10 Tipps und Tricks zur Überwindung deiner Angst vor Kritik / deiner Verhaltensweise

  1. Perspektive verändern: Versuche, Kritik als Gelegenheit zum Lernen und Wachsen zu sehen, statt sie als persönlichen Angriff zu interpretieren.
  2. Selbstbewusstsein stärken: Arbeite an deinem Selbstbewusstsein / deinem Selbstwertgefühl, indem du dich auf deine Stärken und Erfolge konzentrierst. Dies kann dir helfen, Kritik besser zu verarbeiten.
  3. Kommunikation üben: Übe effektive Kommunikation, insbesondere das aktive Zuhören. Dies hilft dir, Kritik besser zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren.
  4. Übung macht den Meister: Fordere dich selbst heraus und suche bewusst nach Situationen, in denen du Kritik erhalten könntest. Mit der Zeit wirst du dich daran gewöhnen und es wird dir leichter fallen, mit Kritik umzugehen.
  5. Eigene Fehler akzeptieren: Niemand ist perfekt. Erlaube dir selbst, Fehler zu machen und lerne, sie als Teil des Lernprozesses zu sehen.
  6. Feedback einholen: Bitte Menschen, denen du vertraust, um ehrliches Feedback. So kannst du Kritik in einem sicheren Umfeld üben.
  7. Entspannungstechniken: Nutze Techniken wie Atemübungen, Yoga oder Meditation, um mit Stress umzugehen, der durch die Angst vor Kritik verursacht wird.
  8. Positives Denken: Entwickle eine positive Einstellung. Sieh Kritik als Chance zur Verbesserung und nicht als Negativität.
  9. Unterstützungsnetzwerk aufbauen: Suche Unterstützung bei Freunden, Familie oder professionellen Beratern, die dir helfen können, deine Ängste zu überwinden. Lass dich von freundlichen Kontakten unterstützen.
  10. Selbstmitgefühl: Sei so freundlich zu dir selbst, wie du es zu einem Freund sein würdest. Selbstmitgefühl kann dazu beitragen, negative Gefühle im Zusammenhang mit Kritik zu lindern.

 

Du kannst dir aber auch für andere Themen Tipps geben lassen:

 

Ganz gelassen mit Kritik umgehen

Wer kennt es nicht, das kleine mulmige Gefühl in der Magengegend, wenn sich jemand anschickt, ein Feedback zu geben? Genau, ich rede von Kritik. Ganz egal, ob im privaten Bereich oder im Job, Kritik zu bekommen, kann eine echte Herausforderung sein. 🤔 Warum fällt es uns so schwer, Kritik anzunehmen, obwohl sie uns eigentlich helfen soll, uns zu verbessern?

Die Antwort ist simpel und doch komplex zugleich. Es liegt in unserer Natur, Ablehnung und Negativität zu fürchten. Und genau das macht es so schwer, Kritik anzunehmen. Oft wird es als eine Art Ablehnung empfunden, wenn jemand kritisiert. Besonders in der heutigen Leistungsgesellschaft, in der wir uns häufig dem Urteil anderer aussetzen müssen. Wer möchte schon gerne hören, dass er etwas nicht gut gemacht hat, oder dass er sich verbessern könnte? Eben! Es trifft uns direkt ins Herz. Schließlich wollen wir doch alle nur gut ankommen und vor allem gut sein in dem, was wir tun, oder? 😞

Aber halt! 🚫 Ehe du dich jetzt in einer Flut von Negativität verlierst und Angst hast, dass deine Existenz bedroht ist, weil jemand dich kritisiert hat, versuche es doch mal mit einer anderen Perspektive! Konstruktive Kritik ist ein wertvolles Tool für persönliches Wachstum. Es hilft uns, Schwächen zu identifizieren und stärker zu werden. Zugegeben, es ist nicht immer leicht, Kritik anzunehmen, besonders wenn die Angst vor Ablehnung und Kritik stark ist. Aber denke immer daran: Jemand, der dich kritisiert, nimmt sich die Zeit, dir zu helfen. Er will nicht deine Existenz bedrohen, sondern dich unterstützen. Also, nimm dir die Kritik zu Herzen, reflektiere und nutze sie als Ansporn zur Verbesserung. 💪 Denn mal ehrlich, wer will nicht ständig besser werden und wachsen? Ich weiß, ich will das! Und du?

 

Selber konstruktiv kritisieren, ohne andere zu verletzen

Es ist schon komisch, nicht wahr? Es scheint eine Kunst für sich zu sein, Kritik so zu verpacken, dass die Gegenüber Kritik nicht als persönlichen Angriff wahrnehmen. 🎭 Und dabei doch so wichtig im zwischenmenschlichen Miteinander. Was wir glauben, wie wir Kritik äußern, unterscheidet sich oft erheblich von dem, wie es unser Gegenüber wahrnimmt. Daher ist es wichtig, ein paar grundlegende Aspekte zu beachten.

Erstens, halte Kritik und Person stets getrennt. Es ist der Punkt, den du kritisierst, nicht die ganze Person. Schließlich ist jeder Mensch liebenswert und verdient Respekt. So fühlt sich niemand abgewertet. Ein einfacher Trick, um das umzusetzen? Betone, was du schätzt und welche guten Aspekte du siehst, bevor du Kritik äußerst. 😇 Sage z.B.: “Ich schätze deine Einsatzbereitschaft sehr, UND ich glaube, bei der letzten Präsentation hätten wir besser vorbereitet sein können.” Siehst du, wie der Fokus auf der Aktion und nicht der Person liegt?

Zweitens, konzentriere dich auf das Verhalten und nicht auf die Eigenschaften des Individuums. Ein negatives Verhalten ist nicht gleichzusetzen mit einer negativen Persönlichkeit.

Und drittens, geh mit einem offenen Mindset in das Gespräch. Wer sagt, dass Kritik nur negativ sein muss? Nutze sie als Chance für Wachstum und Verbesserung. 🚀 Denn weißt du was? Jemand, der kritisiert, ist jemand, der sich dafür interessiert, dass du besser wirst. Und das ist doch eine liebenswerte Geste, oder?

Mit diesen Tipps kannst du hoffentlich dafür sorgen, dass Kritik nicht mehr als Drohung, sondern als Hilfestellung gesehen wird. Schließlich wollen wir doch alle nur das Beste für unser Gegenüber, oder nicht? Schlechte Angewohnheiten loswerden kann damit ein Kinderspiel werden.

 

Fazit: Warum es wichtig ist, unsere Angst vor Kritik und Zurückweisung zu überwinden.

Zugegeben, die Ursachen der Angst vor Kritik sind tiefgreifend. Vielleicht steckt die Angst vor Zurückweisung dahinter, oder die Sorge, dass dein Gegenüber dich schlecht findet 😔. Aber hey, wer von uns hat keine negativen Gedanken und Ängste?🙃

Eins ist klar: Negatives Feedback ist nicht immer angenehm, aber oft sehr hilfreich! Es gibt dir wertvolle Ratschläge und Tipps zur Verbesserung. Und weißt du was? Indem du deine Angst überwindest, stärkst du dein Selbstbild! Ist das nicht einen Versuch wert? 💪👍

 

 

KI Text Generator – Wie künstliche Intelligenz kostenlos Texte schreibt (Marketingstrategie 2023)

ki-text-generator-marketing-strategie

Warum solltest du einen KI Text Generator nutzen?

Bist du es leid, stundenlang deutsche Texte zu schreiben oder lange schlaflose Nächte damit zu verbringen, SEO Texte oder andere spezielle Ausgaben der KI auf bestimmte Inhalte zu erstellen? Gut, dann habe ich etwas für dich! Warum solltest du einen KI Text Generator nutzen?

Hier ist die Antwort: Mit den besten KI Textgeneratoren wie ChatGPT, Neuroflash oder Neuronwriter kannst du schnell und einfach Texte erstellen, ohne dich durch endlose Schreibblöcke zu quälen. Diese KI Textgeneratoren sind wunderbare Tools, mit denen Du großartige Inhalte erstellen kannst, ohne eine Schreibmaschine oder irgendwelche Fähigkeiten in Schreiben oder Grammatik zu erlernen. (Obwohl das nie schadet)

Das Ergebnis ist ein erstellter Text, der sich nicht nur fließend liest, sondern auch die perfekte Wahl für jedes SEO-Projekt ist. Also, warum die harte Arbeit machen, wenn du auch einfach einen Textgenerator nutzen kannst? Probiere es doch einfach mal aus!

 

Was sind eigentlich KI-Text Generatoren?

Lass mal Klartext reden: KI-Text Generatoren und AI Content Writer sind die Zukunft des Textens! Mit denen kannst du nicht nur schnell und mit wenigen Klicks Texte generieren, sondern auch noch in spitzen Qualität. Die AI Writer helfen dir dabei, deine Inhalte zu optimieren und perfekt zu gestalten. Seit 2023 kommt niemand mehr an KI und Longshot AI vorbei, besonders wenn du dein Surfer SEO verbessern möchtest.”

Und was das Beste daran ist? Du kannst das KI-Tool kostenlos nutzen, um für dein Unternehmen Inhalte zu erstellen und zu optimieren. Eine große Menge an Texten und sogar KI-Bildern können innerhalb von wenigen Sekunden generiert werden.

Egal ob für dein Unternehmen Inhalte oder für Social Media, mit diesen Generatoren hast du immer den passenden Text parat. Sogar wenn dir mal die Ideen ausgehen, kannst du auf Ki-Texte und die Marketing Maschine zurückgreifen. Klingt doch genial, oder? Und das Beste: Mit dem SEO Tool optimierst du deine Texte im Handumdrehen!

ki text generator als Roboter mit Stift gezeichnet

 

Effizienz, Konsistenz, Qualität: Wie KI-Textgeneratoren dein Marketing verbessern können

Effizienz, Konsistenz, Qualität – all das sind wichtige Faktoren, die dein Unternehmen voranbringen können. Wenn es um Texte geht, können KI-Textgeneratoren wie der AI Writer dabei helfen, hochwertigen Content in kurzer Zeit zu generieren. Ein weiteres nützliches SEO-Tool ist Surfer SEO, das dir dabei helfen kann, deine Website zu optimieren und dein Ranking zu verbessern.

Die Basis hierfür bildet ein Sprachmodell auf Basis von GPT-3, welches im deutschsprachigen Raum eine außergewöhnlich hohe Qualität aufweist. Mit dieser Technologie und einem AI Writer können Unternehmen unterschiedlicher Branchen ihre Texte effizienter, konsistenter und vor allem in höchster Qualität erstellen. Marketing-Experten wissen, dass eine erfolgreiche Marketing-Strategie nicht nur auf der kreativen Idee, sondern auch auf der Qualität und dem Wiedererkennungswert der Texte basiert. Ein weiteres nützliches Tool ist das Surfer SEO, um die SEO-Optimierung der Texte zu verbessern.

Gerade hier eignet sich die Nutzung von Marketing AI und SEO Tools am besten, um beispielsweise eine Content-Marketing-Strategie mit Hilfe von KI Textgeneratoren und Surfer SEO zu entwickeln. Nutze diese Technologien, um deine Marketing-Strategien zu optimieren und dein Unternehmen auf Erfolgskurs mit effektiven KI Texten zu bringen!

 

Welche Vorteile bringt ein KI Text Generator?

Ein KI Text Generator bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen, die regelmäßig Inhalte schreiben müssen. Statt mühsam einen Text zu generieren, kannst du jetzt einfach dein gewünschtes Thema eingeben und das Tool erledigt den Rest.

Egal, ob es um Unternehmen, Inhalte, Produktbeschreibungen, Artikel oder lange Texte geht – mit einem KI Text Generator lassen sich alle Arten von Texten schnell und einfach erstellen. Dabei bietet das Tool nicht nur eine enorme Zeitersparnis, sondern auch neue Ideen und Inspirationen für Ihre Texte. Denn durch die automatische Generierung bekommst du oft unerwartete Ansätze und Perspektiven geliefert, die du sonst vielleicht nicht berücksichtigt hättest.

Auch für Unternehmen sind KI Text Generatoren ein unverzichtbares Tool, um ihre Inhalte zu optimieren und zu vereinfachen. Die Qualität der Texte braucht sich nicht zu verstecken, denn die besten KI Texte sind oft nicht von menschlichen Texten zu unterscheiden. Insgesamt lässt sich sagen, dass ein KI Text Generator ein unverzichtbares Tool für jeden ist, der seine Textproduktion und Inhalte verbessern möchte.

KI Text Generator - Wie künstliche Intelligenz kostenlos Texte schreibt (Marketingstrategie 2023) 9

 

Was ist bei der Auswahl eines KI-Tools zur Text Erstellung zu beachten?

Also, wenn man ein KI-Tool zur Text Erstellung für Unternehmen und deren Inhalte auswählt, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Zunächst muss man sich fragen, ob man kurze oder lange Texte erstellen lassen möchte. Zum anderen sollte man darauf achten, ob das Tool sich auf bestimmte Anwendungsfälle für Unternehmen und deren Inhalte anpassen lässt, um bessere Texte zu erhalten.

Es ist auch wichtig zu wissen, ob der Text mit Code trainiert ist, um eine höhere Qualität sowohl in Deutsch als auch in Englisch zu gewährleisten. Unternehmen sollten darauf achten, dass ihre Inhalte für die Verwendung von KI-Texten optimiert sind, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Manche Tools sind besser auf eine Sprache spezialisiert, daher ist es ratsam zu überprüfen, ob die gewünschte Sprache unterstützt wird.

Am Ende des Tages hängt es auch von persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab, welche Unternehmen Inhalte mit Hilfe von KI-Textgeneratoren erstellen.

 

Wie sieht die Zukunft der Automatischen Textgenerierung mit KI aus?

Also, ich denke, dass die Zukunft des automatischen Textgenerierens mit KI für Unternehmen und deren Inhalte vielversprechend aussieht. Mit den Fortschritten in der Technologie sind wir in der Lage, immer leistungsstärkere ki Copywriting und KI Text Tools zu entwickeln, die Texte auch mit Code trainieren können.

Das bedeutet, dass wir bald mit Hilfe von SEO Tools in der Lage sein werden, KI Texte zu schreiben, die eine außergewöhnlich hohe Qualität in Deutsch haben werden. Ich habe bereits einige KI-geschriebene Texte mit Hilfe von SEO Tools gesehen und muss sagen, dass ich sehr beeindruckt bin. Sie sind in der Lage, komplexe Themen ziemlich gut zu behandeln und es fällt schwer, zwischen einem von einem Menschen geschriebenen Text und einem von einer KI geschriebenen Text mit Hilfe von SEO Tools zu unterscheiden.

Insgesamt bin ich der Meinung, dass wir in den kommenden Jahren sehr viel von der KI-gestützten Textgenerierung und SEO-Tools erwarten können und es wird spannend sein zu sehen, was als nächstes kommt!

 

Wofür können KI-Text Generatoren eingesetzt werden?

KI-Text Generatoren haben viele Anwendungsbereiche und bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten. Mit Hilfe von KI Text Generator Software kann kostenloser KI Text erstellt werden, der für kurze Texte wie Nachrichten, Werbung oder Slogans geeignet ist. Zusätzlich können Sie mit einem SEO Tool den generierten Text optimieren, um Ihre Website für Suchmaschinen zu verbessern.

Insbesondere das OpenAI’s GPT-3 bietet eine beeindruckende Fähigkeit, menschenähnliche Texte zu erstellen, die sich nahtlos in verschiedene Kontexte einfügen lassen. Einige KI-Text Generatoren können auch als SEO Tool verwendet werden, indem sie optimierte Inhalte erstellen, die auf bestimmte Keywords ausgerichtet sind. Zusätzlich zu Text können einige KI-Text Generatoren auch KI Bilder generieren, indem sie Bilder und Texte miteinander verbinden, um informative oder kreative Inhalte zu erstellen.

KI-Textgeneratoren sind daher ein wichtiges SEO-Tool für Unternehmen und Content-Ersteller, um schnell und effizient ansprechende Texte und Bilder zu erstellen. Sie nutzen die wichtigsten Metaprogramme im NLP, um Inhalte zu generieren, die sowohl für Menschen als auch für Suchmaschinen optimiert sind.

Speed-Kurs Visualisierung Rennstift

1. Beispiel: Automatische Erstellung von Headlines mit KI

Die automatische Erstellung von Headlines mit KI ist ein aufstrebender Trend, der von vielen Unternehmen im Bereich der Erstellung von Inhalten und SEO-Tools genutzt wird. Durch die Verwendung von Natural Language Processing können KI-Algorithmen Texte generieren und entsprechende Überschriften erstellen.

Diese Methode eignet sich am besten für Unternehmen, die schnellen Zugang zu KI-Brainstorming benötigen, um eine Vielzahl von Inhalten zu produzieren. Texte, die von KI geschrieben wurden, sind nicht nur schnell, sondern auch kosteneffektiv, da keine menschliche Arbeitskraft benötigt wird, um die Inhalte zu erstellen. Mit dieser Methode können Unternehmen eine Vielzahl von Themen behandeln und schnell auf aktuelle Ereignisse reagieren. Darüber hinaus kann diese Methode als SEO Tool genutzt werden, um den Traffic auf der Website zu erhöhen.

Obwohl es noch Schwierigkeiten bei der Erkennung der Bedeutung von Wörtern und der korrekten Syntax gibt, wird erwartet, dass sich die KI-Technologie in Zukunft weiter verbessern und für noch bessere Ergebnisse sorgen wird. Text Generatoren und Text Generator Software werden dabei immer wichtiger, um automatisch qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen. SEO Tools unterstützen zudem bei der Optimierung von Suchmaschinenergebnissen.

 

2. Beispiel: Deutsche Texte schreiben, umschreiben & zusammenfassen

Beim Umschreiben oder Zusammenfassen von Texten kann ein Tool verwendet werden, das auf künstlicher Intelligenz basiert, um den Prozess effizienter und einfacher zu gestalten. Der generierte Text kann so verändert werden, dass er verständlicher und prägnanter wird. So ein Tool bietet dem Anwender Zugang zu einem Ki-Brainstorming, das es ihm ermöglicht, neue Ideen zu entwickeln und seine Gedanken zu strukturieren.

Mithilfe von markiertem Text kann das Tool bestimmen, welche Passagen des Textes am wichtigsten sind und welche ignoriert werden können. Per Ki kann der Text automatisch in eine andere Sprache übersetzt werden, was besonders in internationalen Unternehmen nützlich ist.

Insgesamt erleichtert die Verwendung von Umschreibungs- und Zusammenfassungstools auf künstlicher Intelligenzbasis den Prozess des Schreibens und ermöglicht es dem Verfasser, schneller und effizienter zu arbeiten.

Hier findest du einen Artikel darüber, wie du mit der KI zusammen einen Blogartikel schreiben kannst.

 

3. Beispiel: Content-Ideen generieren

Du kannst die KI auch mit Text Generatoren und Text Generator Software neue Ideen für deinen Content erstellen lassen. Einfach ein paar Informationen vorgeben und schwupps … ist dein Redaktionsplan dank diesem SEO Tool gut gefüllt.

Hier siehst du eine Eingabemaske aus meinem Produkt Marketing Maschine. Habe Spaß und spiele damit herum. Das ist die beste Art zu lernen, insbesondere wenn du nach ki text generatoren, einem seo tool oder ki text generator software suchst.

Bist du schon begeistert? Dann sichere dir dieses tolle Tool zum niedrigen Preis. Damit erhöhst du deine Geschwindigkeit im Marketing enorm.

KI Text Generator - Wie künstliche Intelligenz kostenlos Texte schreibt (Marketingstrategie 2023) 10

 

1. Einwand: Sind die Texte von einem KI Text Generator wirklich individuell?

Ein Einwand gegen die Verwendung von KI-Textgeneratoren ist die Frage nach der individuellen Qualität der erstellten Texte. Viele befürchten, dass die Texte alle sehr ähnlich oder gar identisch sind, da das KI-Text-Tool auf Algorithmen basiert und nicht auf menschlicher Kreativität.

Es stimmt zwar, dass der Algorithmus der Maschine in der Lage ist, schnell und effizient Texte zu generieren, jedoch können nicht alle Ergebnisse die gleiche Qualität aufweisen. Ein qualitativ hochwertiger Text erfordert Fähigkeiten wie Rechtschreibung, Grammatik, Stil und Sprachnuancen in sowohl der deutschen als auch der englischen Sprache, die ein KI-Textgenerator nicht unbedingt besitzt. Trotzdem kann ein guter SEO-Tool den generierten Text optimieren und für Suchmaschinen besser sichtbar machen.

 

2. Einwand: Kann Bing oder Google KI erstellte Inhalte erkennen?

Suchmaschinen wie Google oder Bing nutzen KI-Tools, um Inhalte auf ihren Plattformen zu optimieren. Ein solches Tool wäre der AI Writer, der Texte automatisch erstellt. Doch können Google und andere Suchmaschinen diese KI-geschriebenen Inhalte erkennen?

Ja, sie können. Suchmaschinen verlassen sich nicht nur auf Keyword-Analyse und Metadaten, sondern auch auf maschinelles Lernen, um Inhalte zu erkennen und zu bewerten. Außerdem haben sie die Fähigkeit, ihre KI auf bestimmte Anwendungsfälle anzupassen, indem sie auf SEO-Tools zurückgreifen. Zudem nutzen sie Text-Generator-Software, um Inhalte automatisch zu erstellen und zu optimieren. Sie haben auch Technologien wie die Google Search Console, mit deren Hilfe sie Inhalte und deren Qualität analysieren können.

Wenn ein Text unnatürlich oder unpassend wirkt, kann dies von Google als manipulativ oder nicht authentisch erkannt werden, was dann zu negativen Auswirkungen auf die Platzierung der Webseite führen kann. Es bleibt somit wichtig, dass Inhalte von Menschen erstellt und überwacht werden. Ein SEO-Tool kann dabei helfen, die Qualität des Textes zu verbessern.

 

3. Einwand: Was sagt Google zu SEO Text, der mit einem KI Tool wie ChatGPT, Neuroflash, Jasper oder Neuronwriter geschrieben wurde?

Google hat bisher keine spezifischen Richtlinien oder Vorschriften für KI-generierte Texte mit SEO-Tools veröffentlicht. Grundsätzlich sollten Texte jedoch qualitativ hochwertig und relevant sein, um in den Suchergebnissen gut platziert zu werden. Ob der Text von einer Maschine oder einem menschlichen Autor geschrieben wurde, dürfte hierbei keine Rolle spielen.

Jedoch sollte der Text so gestaltet sein, dass er für den Leser einen Mehrwert bietet und seinen Suchintentionen entspricht. Bei der Verwendung von KI Tools sollte daher darauf geachtet werden, dass die generierten Texte sinnvoll und lesbar sind und den inhaltlichen Anforderungen entsprechen.

 

Mein KI Text Generator hilft dir kostenlos

Von dem Moment an, als ich zuerst mit KI und Textgeneratoren herumspielte, war mir klar, wie wertvoll diese Tools sein können. Weil die KI mit ganz vielen Informationen trainiert wurde, hat sie ein breites Wissen in allen Bereichen und kann nun auch Texte generieren.

Aber die Einstiegshürde und die Vorsicht hält viele Menschen noch davon ab, selber mal ChatGPT & Co auszutesten. Doch mit der Hilfe von SEO-Tools und KI-Textgenerator-Software wird der Einstieg erleichtert. Deshalb habe ich eine Lösung mit geringer Einstiegshöhe gesucht. Und gefunden.

  1. Du gibst in ein Formular eine Situation ein, für die du eine Bild-Metapher suchst. Das passte hervorragend zu meinem Visualisierungskurs Vorsprung durch Visualisierung. Da steht jetzt eine KI rund um die Uhr zur Verfügung.

  2. Dann dachte ich über Positionierung nach. Auch hier kann die KI mit einfachen Angaben gefüttert werden  und liefert unglaubliche Antworten

  3. Erstellung und Feintuning von Verkaufstexten. Da war es um mich geschehen und ich habe mich total ausgetobt.

Du kannst dir >> meine Marketing Maschine kostenlos ansehen, etliche Tools ausprobieren oder eine 7 Tage Testlizenz holen. Danach kennst du die Vorteile, die dir KI in Zukunft bringt.

 

SinnSTIFTende Grüße,

David

 

Passende Artikel gefällig?

 

Online Kurse als Freebie erstellen – und den Leadmagnet kontrolliert optimieren

Engpass in Freebie finden

Du möchtest deine E-Mail-Liste wachsen lassen, ein digitales Produkt verkaufen und dein Online Business nach vorne katapultieren? Dann kommt du um ein gutes Freebie (auch Leadmagnet geannt) nicht herum.

In diesem Artikel erfährst du die neue, smarte Methode, um kostenfrei und und strukturiert neue Abonnenten zu gewinnen, ohne die Kontrolle abzugeben.

 

Was ist ein Freebie / Leadmagnet und warum solltest du es anbieten?

Kennst du noch die Scheibe Mortadella, die entweder du früher oder heute deine Kinder beim Metzger erhalten? Im Grunde ist das die Idee dahinter.

Online Business aufbauen - Freebie, Leadmagnet als Zeichen deiner Expertise

Dein Kunde lernt dich besser kennen und spürst, wie gut und nützlich deine Leistung für ihn / sie ist.

Kannst du weiterhelfen und Ergebnisse erzielen? Dann wird aus einem Lead (Interessent, der die seine E-Mail-Adresse gegeben hat) hoffentlich bald ein Kunde. Dafür solltest du einen sogenannten Lead Magnet Funnel nutzen. Doch dazu später.

Was kannst du so als Lead-Magnet erstellen?

 

Typische Freebies wie Checklisten, Webinare oder PDFs

Es gibt heutzutage eine große Auswahl an Formaten für dein Freebie. Sehr beliebte Beispiele als Lead Magneten sind:

  • Whitepaper (PDF)
  • Case-Studies (PDF)
  • eine Email-Serie
  • Vorlagen zum Thema XY
  • ein Webinar (auch als vorher aufgezeichnetes Evergreen Webinar bekannt)
  • ein Quiz
  • etc,

Du bietest das Freebie dann auf einer Landingpage an. Das ist eine Seite mit dem alleinigen Zweck, dass sich jemand einträgt. Du kannst sie als deine Vertriebsabteilung sehen. Sie alle sind rund um die Uhr und sofort verfügbar, funktionieren irgendwie und generieren dir in wenigen Schritten neue Kunden bzw. neue Newsletter-Abonnenten. Oder halt nicht.

 

Das Problem mit einer Checkliste & Co

Ein Freebie zu entwickeln ist erstmal einfach. Und dann stellst du es online. Doch niemand findet es.

Denn natürlich müssen deine Leser erstmal auf das Freebie aufmerksam werden. Doch dafür gibt es gute Lösungen am Markt, z.B. Thrive Leads.

Mit diesem WordPress Plugin bindest du schnell und einfach Formulare in alle deine Artikel ein. Wer dein Freebie haben möchte, trägt sich einfach dort mit E-Mail-Adresse ein.

Doch es gibt noch ein zweites Problem. Und das fällt dir erst dann auch, wenn sich erstmal einige eingetragen haben. Von 100 Interessenten meldet sich vielleicht nur 1 zu deinem Kurs an oder bucht ein Gespräch mit dir.

Freebie als Blackbox

Wie schön wäre es, wenn eine sinnvolle Struktur dir helfen würde, die Verluste zu vermeiden und mehr Kunden zu generieren. Gibt es die?

 

Einen Online Kurs als Leadmagnet nutzen – Welches Thema wirklich passt

Ja, ein kleine Onlinekurs bietet dir diese Möglichkeit. Wenn du den einmal aufgebaut hast, verbesserst du ihn schrittweise und Stück für Stück. Aber zu welchem Thema lohnt sich dein Online Kurs?

Blick in die BlackBox - deinen Leadmagnet

Es hängt natürlich davon ab, was du anbieten möchtest. Aber ich gebe dir 3 universelle Tipps mit auf den Weg, wie du das passende Thema auswählst:

1. Dein Leser / deine Leserin sollte den Inhalt in weniger als 10 Minuten absolvieren können.

Warum dieser Tipp? Wir alle haben wenig Zeit. Mach es also so einfach wie möglich zu konsumieren. 1 Tipp, der sofort umsetzbar ist. 3 Fragen, die dir Klarheit in deine Beziehung bringen. Gestalte es “snack-able”.

2. Du solltest maximal einen Tag für die Erstellung benötigen

Vermutlich wird es nicht bei einem Freebie bleiben. Sogar für die gleiche Zielgruppe solltest du unterschiedliche Ideen und Ansätze ausprobieren.

Und um deinen Aufwand pro Lead-Magnet überschaubar zu halten, starte übersichtlich. Oder lass dir von einer KI helfen, z.B. mit einem KI Text Generator.

3. Teste deine Hypothesen

Entscheide nicht für deine Kunden, was sie benötigen. Stelle dein Angebot zu einem bestimmten Thema ins “Schaufenster” und lass deine Kunden mit den Füßen bzw. mit Klicks und Anmeldungen darüber abstimmen.

 

Minikurs erstellen – aber mit welchen Tools?

Ich habe mein Dream-Team am Start. Über viele Jahre sind Tools hinzugekommen und alte rausgeflogen. Aber seit einigen Jahren fahre ich erfolgreich mit diesen Tools:

  1. Klick-Tipp für E-Mail Marketing: und wie ich dir gleich noch zeigen werde hilft mir Klick-Tipp dabei, Schwachstellen in meinem Freebie und meinen Kursen zu finden und dagegen zu steuern.
  2. Thrive Apprentice für Online-Kurse: meine Online Kurse gehören zu mir und deshalb lagere ich sie auch hier auf meinen WordPress Blog. Und das geht mit Thrive Apprentice sehr einfach. Hier kannst du mehr erfahren, wie du einen Online Kurs erstellen kannst
  3. Thrive Automator für Automatisierungen: Thrive Automator verbindet einzelne Komponenten meiner Umgebung und ermöglicht den Austausch von Daten. Und das Beste, Thrive Automator ist kostenlos.

Thrive bietet alle Plugins auch als komplette Suite an. Mehr brauchst man nicht fürs Online Marketing Business.

Online Kurse als Freebie erstellen - und den Leadmagnet kontrolliert optimieren 11

 

Den Online Kurs einzeln analysieren, potenziell vorhandene Stolperfallen auflösen

Wie findest du jetzt die Schwachstellen in deinem Freebie? Zuerst brauchst du mehr Daten.

Denn die wenigsten Entwürfe starten perfekt und es braucht eine Schleife aus Umsetzen / Messen und verbessern. Jeder Prozess hat einen Engpass. Genau einen Engpass.

Deshalb füge ich an den wichtigen Stellen im Kurs ein paar “Lichtschranken” ein, im Bild sind sie blau dargestellt.

Mach es messbar

Am Beispiel meines Speedkurses Visualisierung mache ich dir das Beispiel erlebbar.

Ich habe folgende Meilensteine definiert:

  1. User hat sich eingetragen
  2. User hat sich an der Kursplattform eingeloggt
  3. User hat den Kurs begonnen (erste Lektion angesehen)
  4. User hat den Kurs abgeschlossen (letzte Lektion angesehen)
  5. User hat die Landingpage meines kostenpflichtigen Kurses “Vorsprung durch Visualisierung” angesehen
  6. User hat “Vorsprung durch Visualisierung” gekauft”.

Und in einem größeren Kurs würde ich dann die einzelnen Module auch als Meilensteine definieren. Das ganze nennt man übrigens einen Funnel.

Sobald Kurs-Teilnehmende die Meilensteine erreichen, übergibt Automator diese Info an Klick-Tipp. Dank dem Tagging-Prinzip in Klick-Tipp wird die Infos jetzt am Interessenten gespeichert.

Ein Report in Klick-Tipp zeigt mir an, wo der größte Engpass in meinem Freebie ist.

Klick-Tipp Tag Report

Und dort kann ich dann zielgerichtet, z.B. mit Hilfe-E-Mails unterstützen.

Hier ein paar E-Mail-Ideen:

  • technische Hürden: Hast du dein Passwort vergessen?
  • Ablenkungen von außen: Ich bin´s, dein Kurs. Hast du mich vergessen? ;-(
  • An das große Ziel erinnern: Wie cool wäre es, wenn du …

Und die E-Mail geht nur an die Teilnehmenden raus, die TAG1 haben, aber TAG2 noch nicht.

Dies sind die E-Mails. die ich für mein Freebie mittlerweile eingebaut habe.

E-Mail-Erinnerungen

So setzt du deine Zeit und Energie effektiv ein, nervst deine Kunden nicht mit unnötigen Erinnerungen und verbreitest deine Botschaft. Bei mir ist es halt “Jeder kann zeichnen”.

 

Nebenbei einen Newsletter aufbauen und Kunden für dein Business gewinnen

Erwarte nicht, dass du jeden in deinen Bezahlkurs holen kannst. Das wäre zwar schön, aber so spielt das Leben eben nicht.

Aber wenn du noch ein paar Anpassungen an deinem Online Kurs Funnel tätigst, dann kannst du deine Leads in deinem Newsletter weiter mit wichtigen Informationen aufschläuen, so dass die Welt besser wird und du vielleicht später einen Kunden gewinnst.

Du möchtest dir selber so einen Online Kurs als Freebie erstellen möchtest, dann kontaktiere mich doch einfach und wir besprechenden deine Ziele.

SinnSTIFTende Grüße,

David

 

Weitere, passende Artikel

 

Sprache entschlüsselt – die Kommunikationstreppe von Konrad Lorenz (Gedacht, Gesagt ist nicht Gehört, Verstanden)

Sprache entschlüsselt – die Kommunikationstreppe von Konrad Lorenz (Gedacht, Gesagt ist nicht Gehört, Verstanden) 12

Kennst du das auch? Du hast einem Kollegen oder deinem Partner gesagt, was du gerne hättest. Doch nach der verstrichenen Zeit stellst du fest: Es ist nichts passiert.

Es gibt viele Kommunikationsmodelle und jedes hat seine Vor- und Nachteile. Nach diesem Artikel kannst du mit der Kommunikationstreppe deine Kommunikation analysieren und verbessern.

(Und als BONUS findest du auch ganz unten ein nützliches Tool, den Kommunikations-Treppen-Helfer)

Es geht hierbei nicht nur um Kommunikation im Unternehmen, sondern es strahlt positiv auch in viele Bereiche deines Lebens aus.

Das Wichtigste ist ...

 

Missverständnisse vermeiden

Alle Kommunikationsmodelle beschäftigen sich damit, wie Nachrichten vom Sender zum Empfänger gelangen. Und was zwischendurch alles schief gehen kann.

Und vertrau mir ... da können unterschiedliche Dinge schlecht laufen, wenn Menschen miteinander reden.

Sprache entschlüsselt – die Kommunikationstreppe von Konrad Lorenz (Gedacht, Gesagt ist nicht Gehört, Verstanden) 13
Flipchart Kurs
Super Kurs - in kleinen Happen rückt das Zeichnen näher, wird vertrauter und schöner! [Ricarda Sick - Coaching & Consulting]

Also, was sind ...

 

Die Folgen von schlechter Kommunikation

Was passiert, wenn wir Menschen aneinander vorbei reden?

  1. ihr verfehlt die geplanten Ziele
  2. ihr vergeudet eure Lebenszeit
  3. ihr habt mehr Arbeit dadurch
  4. mehr Stress und Zeitdruck, weil die Arbeit nachgeholt werden muss
  5. die Unzufriedenheit wird größer
  6. im schlimmsten Fall scheitern daran Teams oder Partnerschaften

Und damit all dies (möglichst) nicht eintritt, präsentiere ich ...

 

Die Konrad Lorenz Kette / Kommunikationstreppe

Konrad Lorenz war Verhaltensforscher. Die Stufen der Kommunikationstreppe (auch Kommunikationskette oder Informationsverlusttreppe genannt) machen die einzelnen Schritte sehr deutlich, an denen etwas schief gehen kann.

Denn das Dilemma der Kommunikation ist, dass wir nur selten wissen, was schief gegangen ist.

Mit diesem Kommunikationsmodell kannst du deine Kommunikation verbessern und zeigt, wie Konrad Lorenz Kommunikation sah.

Denn es hat einfache Schritte, wie dieses Zitat von Konrad Lorenz zeigt:

Gesagt ist nicht gehört gehört ist nicht verstanden

Aber starten wir am Anfang mit ...

 

Gedacht ist nicht gesagt

gedacht ist nicht gesagt

Klingt simpel, oder? Ist es aber nicht. In dir befinden sich Gefühle, Gedanken, Verknüpfungen, Abbilder und Modelle, die den Zusammenhang für dich klären.

Du kannst also niemals (So ist es leider) genau das ausdrücken, was dir innerlich durch den Kopf geht. Das macht Kommunikation ja so spannend, gemeint ist nicht gesagt.

Und dann gibt es natürlich hier noch den einen Fall, der NIE passiert (Ironie Ende). Wenn du es schlicht und einfach nicht sagst. Vorannahmen wie: "Wenn er mich lieben / mögen / respektieren würde, dann wüsste er, was ich will." Das wäre Gedankenlesen und das kann dein Gegenüber nicht.

Also sag klar, was du willst. Denn dann geht es weiter mit ...

 

Gesagt ist nicht gehört

Gesagt ist nicht gehört

Hier findet der spannende Wechsel statt. Nur weil du es gesagt hast, kannst du nicht automatisch davon ausgehen, dass es auch gehört wurde.

In diese Phase passt auch das Modell von Sender und Empfänger rein. Es kann so viel schief gehen. Hier die häufig auftretenden Ursachen, warum Informationen zwar gesendet wurden, aber nicht beim Gegenüber ankommen:

  • Der Empfänger hat keine Aufmerksamkeit für deine Nachricht. Wer schon mal versucht hat, mit spielenden Kindern oder Fußball-schauenden Männern zu kommunizieren weiß was ich meine. Hier hilft: Mach auf die aufmerksam und erst dann sprich.
  • Unterschiedliche Sprachen / Dialekte. Als ich damals in Englisch mit Indern sprach, konnte ich viel über die Vielfalt der Kommunikation lernen. Sie stimmen eher dem Gesagten zu, als nachzufragen, wenn sie etwas nicht verstanden haben.
  • Gestörter Kanal: Wenn die Umgebung laut ist oder kein Augenkontakt gehalten wird, kommt die Nachricht oft nicht sauber an. Gilt nicht nur beim Sprechen. Auch Präsentationen können wegen kleiner Schriftart oder mangelndem Kontrast häufig schlecht gelesen werden.

Wichtiger Hinweis zur Kommunikation via Mail: Beim Schreiben gehen viele feine Nuancen der Sprache unter. Mimik, Gestik, Betonung, Sarkasmus usw. Damit erschwerst du den Empfang der Nachricht.

Was kannst du dagegen tun? Die besten Tipps kommen bei ...

 

Gehört ist nicht verstanden

Gehört ist nicht verstanden

Dahinter kann auch eine Sprachverwirrung stecken. Es lässt sich aber auch damit erklären, dass ein gewisse Konzepte nicht beim Gegenüber vorhanden sind.

Wer nicht weiß, was eine Bilanz oder eine Kommunikationstreppe ist (und auch nicht nachfragt), dem helfen auch die weiteren Informationen nicht. Die Daten fallen dann vielleicht einfach in ein großes schwarzes Loch und gehen verloren.

Niemand möchte gerne das eigene Unwissen preisgeben. Das können wir alle nachvollziehen. Doch als Mensch kannst du einfach nicht alles wissen. Im Gegenteil: Wer Nachfragen stellt, wirkt für mich sympathischer und neugierig.

Wie soll man ans Ziel kommen, wenn man sich nicht traut, auch mal nach dem Weg zu fragen?

Mit einer kleinen Frage kannst du sofort überprüfen, ob diese Phase und die vorherige erfolgreich benommen wurden: "Wiederholst du bitte mit eigenen Worten, was du bisher verstanden hast! Ja?"

Damit überprüfst du einfach und schnell, wie viel und was verstanden wurde. Einfach, oder? Ebenfalls findest du damit heraus, welches Modell sich im Kopf deines Gegenübers herausbildet. Welche Zusammenhänge kann er / sie schon erkennen?

Denn das ist jetzt ganz wichtig für ...

 

Verstanden ist nicht akzeptiert

Verstanden ist nicht akzeptiert

Jetzt kommen die Modelle im Kopf ins Spiel. Wir alle haben Vorstellungen (unsere Glaubenssätze) davon, wie etwas zu laufen hat. Und wenn jetzt ein neues Modell hinein will, das nicht passt, wird es erstmal abgelehnt.

Das endet nicht selten in Prokrastination / Aufschieberitis. Eigentlich weißt du, dass du diese Aufgabe machen solltest, aber wenn sie z.B. für dich keinen Sinn macht, lässt du sie liegen.

Deshalb ist hier die wichtige Frage: "Mal ganz offen ... Spricht etwas dagegen, diese Aufgabe bis morgen zu erledigen?" Und mit der Antwort kannst du sehr gut arbeiten, denn:

Verstanden ist nicht immer Einverstanden.

Außer ...

 

Akzeptiert ist nicht getan

Akzeptiert ist nicht getan

Lass uns jetzt mal gedanklich vor spulen. Bisher hast du dein Bestes gegeben, damit die Kommunikation funktioniert. Und trotzdem ... nach 2 Tagen, 3 Wochen, 1 Monat liegt das Ergebnis, das vereinbarte Ziel noch nicht vor.

Dann hilft es wieder, miteinander zu sprechen. "Ich habe den Bericht noch nicht erhalten. Woran hat es gelegen?"

Entweder die Aufgabe wurde einfach vergessen. Dann wirst du jetzt entweder angelogen oder es wird ehrlich zugegen.

Viel häufiger kommt es aber vor, dass es gute Gründe dagegen gab. Ein wichtiges Projekt kam dazwischen, die Prioritäten drehten sich.

Wenn es nicht so tragisch ist, okay. Hättest du dir eine frühzeitige Information über diese Änderungen, dann schmoll nicht in dich hinein. Sondern nutze die Gelegenheit, deine Vorstellungen fürs nächste Mal gerade zu rücken.

 

Getan ist nicht beibehalten

Apropos "nächstes Mal". Mit den meisten Menschen kommunizierst du mehrmals in deinem Leben. Dafür ist es gut, wenn du dir merkst, wie dieser Mensch bevorzugt reagiert.

Mit jedem Mal, wo du etwas weitergibst und dein Gegenüber die Informationen annimmt, gewöhnt ihr euch beide an das Vorgehen. Es wird dann "eure Sprache".

Auch dein Aufwand für Nachverfolgung nimmt ab. Falls vorhanden, nimm das Mikromanagement raus, übergib mehr Verantwortung, stecke einen immer größeren Rahmen ab und kontrolliere in längeren Abständen.

Und wenn mal wieder etwas abbricht, nutze die Kommunikationstreppe.

Sprache entschlüsselt – die Kommunikationstreppe von Konrad Lorenz (Gedacht, Gesagt ist nicht Gehört, Verstanden) 13
Flipchart Kurs
Sehr gut erklärt. Kurzweilige Einheiten. Leicht nachzumachen. [Andreas Kampl - Unternehmer]

 

Kommuniziert ist das, was ankommt

Das ist das neue Paradigma in der Kommunikation. Sobald du erkennst, dass Kommunikation nicht beim Verlassen deines Mundes aufhört, wird das Ergebnis besser und besser.

Denn ...

 

Übernimm die Verantwortung für die gesamte Kommunikationstreppe

Du als Sender trägst ab jetzt die Verantwortung für die gesamte Kommunikationstreppe. Denn du möchtest ja auch, dass dein Kontakt einen eigenen Weg zur Aufgabe finden kann, der eventuell sogar besser ist, als dein eigener.

Das Alles hier gilt natürlich auch für deine visuelle Kommunikation. Welches Logo, welche Kleidung, welches Auto passt zu dir und welche Werte transportierst du damit?

Der Kommunikations-Treppen-Helfer

Hol dir leicht umzusetzende Tipps für jede Stufe. Passend zum konkreten Kontext. Ganz ohne Anmeldung oder Registrierung.

Du findest den Generator gut? Dann kannst du ihn mit diesem Link direkt verlinken.

 

Arbeite an deiner Kommunikationsfähigkeit - es lohnt sich

Welche lustigen / schrecklichen / lehrreichen Erfahrungen hast du schon mit Kommunikation gemacht?

 

Visualisieren im Home-Office – 7 Wege die Herausforderung zu meistern

Visualisieren im Home-Office

Erinnerst du dich noch an die Zeit, als man einfach ins Büro fuhr, um dort zu arbeiten? Als der Arbeitgeber dir das Material stellte, mit dem du deine Ergebnisse bringst. Als Meetings noch an einem Ort stattfanden und auch jemand mal am Flipchart präsentierte.

Heute arbeiten viele von zu Hause. Das hat viele Vorteile. Aber auch …

 

Herausforderungen im Home-Office

Wenn du von zu Hause arbeitest, dann sind überall um dich herum Ablenkungen.

Mal eben die sozialen Medien checken, eine Waschmaschine anwerfen oder mit dem Hund Gassie gehen. Die Liste ist lang.

Auch Besprechungen finden nur noch online statt.

 

unstrukturierte Meetings werden Online noch schlechter

Wurden in deinem Unternehmen die Besprechungen bisher eher locker und ohne Agenda gehalten? Dann sind sie jetzt vermutlich völlig unstrukturiert.

Ein gutes Meeting braucht nach meiner Erfahrung als New Work Trainer:

  • eine Agenda, aus der klar wird, wer welchen Beitrag zu welchem Punkt bringt
  • einen Timekeeper, der auf die Einhaltung der geplanten Zeit achtet.
  • einen Moderator, der durch die Inhalte führt.

Ohne diese Strukturen laufen Besprechungen aus dem Ruder. Dann nehmen die Meetings kein Ende.

Von Visualisierungen / Bilderndie  ist dabei noch gar nicht die Rede gewesen. Aber wen wundert es, wenn Besprechungen bisher nur als Zeitvertreib gesehen wurden und nicht mit einer Aufgabe versehen waren.

 

Im Büro war alles besser

Kommunikation direkt zwischen Menschen ist besser. Keine Frage, du siehst, hörst in Meetings viel mehr und bekommst auch kleinere Grunzer oder ein Kopfnicken mit.

Im Büro konnte niemand die Kamera abstellen und den Ton aus drehen.

Deshalb kommt es dir möglicherweise rückblickend besser vor.

Doch statt dem Blick zurück, können wir auch einen Blick in die Zukunft werfen. Und da gibt es …

 

moderne Einsatzmöglichkeiten von Visualisierung in Besprechungen

Was wäre, wenn du deine Beiträge zum Meeting in Zukunft mit dem besten aus beiden Welten kombinieren könntest?

Echte Zusammenarbeit kann auch Online möglich sein. Und dass wir Menschen gerne Sachen ausprobieren erkennt man daran, wie oft die Home Office Hintergrund Leinwand mit einem anderen Bild ausgetauscht wird.

Ich zeige dir 7 Beispiele, wie dir Visualisierung im Home-Office gelingen kann.

 

1. Flipchart hinter dir oder auf dem Tisch

Visualisieren im Home-Office - 7 Wege die Herausforderung zu meistern 15

Das ist die einfachste Variante. Positioniere ein Flipchart hinter / neben dir. Und visualisiere deine Idee.

Das braucht Platz neben dir und natürlich ein Flipchart. Das hat ja nicht jeder zu Hause rumstehen. Aber es erfrischt deine Meetings. Deine Teilnehmer werden dir die Abwechslung danken.

Natürlich wirkt diese Tipp auch bei Teilnehmern in einem Workshop. Schließlich finden ja auch viele Workshops jetzt online statt.

Eine Alternative könnte ein Tisch-Flipchart* sein.

 

2. die Wand hinter dir nutzen

Visualisieren im Home-Office - 7 Wege die Herausforderung zu meistern 16

Hinter deinem Sitz hast du direkt eine Wand? Das ist großartig. Montiere dir dort ein Whiteboard. Am Whiteboard visualisieren kommt super an. Oder nutze elektrostatisch haftende Flipchart-Folie*, die deine Wand im Meeting in eine riesige Leinwand verwandelt.

Die Wände bleiben sauber, die Folie kannst du hinterher einfach abziehen.

Wir denken sowieso in Bildern. Warum sie also nicht dem ganzen Team zeigen?

 

3. Am Tisch zeichnen

Visualisieren im Home-Office - 7 Wege die Herausforderung zu meistern 17

Schließe eine zusätzliche Webcam an deinem Rechner an. Diese kannst du dann auf deinen Arbeitsplatz blicken lassen.

So verfolgen deine Kollegen / Kolleginnen, was du soeben aufs Papier zauberst. Sie sehen deine Hand, wie sie Wissen in ein praktisches Beispiel verwandelt. Das ist Magie und fesselt die Aufmerksamkeit. Von den vielen langweiligen Präsentationen wird deine Präsentation sicherlich hervorstechen.

Die totale Profi-Lösung wäre OBS. Das ist eine Software, mit der du verschiedene Ansichten wie ein Regisseur vordefinieren und dann nutzen kannst.

  • Schwenk auf mich
  • Schwenk auf meinen Tisch mit der Zeichnung (Kamera von oben)
  • Schwenk auf meine Bildschirm-Präsentation.

Open Broadcast Studio ist kostenlos und die Installation ist schnell erledigt. Aber bitte teste vor dem Meeting ein paar Mal, damit alles klappt.

Und als Idee: Du könntest deinen Kolleginnen / Kollegen eine Einführung in Zentangle geben. Ist eine entspannende Lockerungsübung für den Auftakt.

 

4. Gezeichnetes in PowerPoint einbinden

Visualisieren im Home-Office - 7 Wege die Herausforderung zu meistern 18

Du kannst auch die Daten oder Informationen weiterhin in deinen Präsentationen mittels PowerPoint kommunizieren. Das ist erprobt und verunsichert auch deine Mitarbeitenden nicht.

Wenn du für jede Kernaussage ein Bild findest, dass du Botschaft unterstützt, wäre schon mal viel erreicht. Damit stichst du schon aus der Masse von schlechten Präsentationen heraus. Und wenn du dir noch ein eigenes Logo erstellst, arbeitest du bereits jetzt an deiner Marke. Denn dafür gibt es 9 gute Gründe.

Deine Gedanken werden durch Visualisierungen unterstützt. Entweder Fotos. Aber selbst erstellte Werke passen laserscharf und zeigen Persönlichkeit.

 

5. Whiteboard in Zoom / MS Team nutzen

Visualisieren im Home-Office - 7 Wege die Herausforderung zu meistern 19

Fast alle Online Konferenz Tools wie Zoom und Microsoft Teams bieten ein digitale Whiteboard an. Darauf kannst du mit der Maus zeichnen. Und das geht auch in Meetings.

Eine Visualisierung am Bildschirm zeichnen ist nicht optimal, aber für einfache Skizzen wirkt es besser als reine Textwüste. Da kannst du sogar ein wütendes Gesicht zeichnen, es geht einfach und schnell.

 

6. iPad in die Sitzung einblenden

Visualisieren im Home-Office - 7 Wege die Herausforderung zu meistern 20

Du besitzt ein iPad oder ein anderes Tablet? Dann bist du ja bereits optimal ausgestattet.

Tritt mit deinem iPad einer Sitzung bei und gib deinen Bildschirm frei. Dann kannst du allen deine Visualisierungen zeigen. Oder du verbindest dein iPad mit einem Beamer.

 

7. TOP-TIPP: Vorab Visualisierung und als Hintergrund nutzen

Visualisieren im Home-Office - 7 Wege die Herausforderung zu meistern 21

Viele fühlen sich noch nicht bereit, live die eigenen Zeichnungen zu erstellen. In der “früheren” Welt gingen ja auch wenige Menschen freiwillig ans Flipchart, um eine Flipchart zu gestalten.

Es würde mich natürlich freuen, wenn du ab jetzt zu den Mutigen gehörst.

Deshalb hier ein Tipp, der aus meiner Sicht Gold wert ist.

  • Zeichne ein Template digital vor (oder lade dir eines herunter)
  • Fülle das Template live im Meeting. Das geht auch mit dem digitalen Whiteboard.

 

neuer Gold-Standard: Visualisierung als neue Arbeitsmethode

Die Zukunft kann ich auch nicht vorhersagen. Aber vielleicht können wir sie gemeinsam erzeugen.

Corona wird nicht weggehen. Und selbst wenn, Homeoffice wird bleiben. In welcher Form und Aufteilung auch immer.

Und mit guten Meetings (Agenda, Timekeeper, Moderator) PLUS deiner Freude an Visualisierung bleiben viel mehr Informationen im Gedächtnis der Teilnehmenden.

 

Wie nutzt du Visualisierungen bei deiner Arbeit?

Schreib mir deinen Kommentar!

 

Weitere passende Artikel für dich

Deine Maschine für Erfolg – hast du schon eine?

Deine Maschine für Erfolg - hast du schon eine? 22

Was ist Erfolg 🥇 für dich? Und wie erzeugst du ihn? Immer und immer wieder ♻️ !

Du kennst das vermutlich. Du bist die ganze Zeit beschäftigt, aber irgendwie kommen am Ende der Woche kaum Ergebnisse zusammen. Da kann man schon ein wütendes Gesicht machen.

Aber wie erzeugt man Erfolg?

Erfolg benötigt diese 4 Elemente

📘 Wissen

Informiere dich über dein Thema. Du brauchst nicht alles zu wissen, aber so viel, wie momentan nötig.
Ohne Wissen und Ziel wirst du bloß herum irren.

✂️ Entscheiden

Leg deinen groben Weg um Ziel fest. Ja, das bedeutet, dass du dich für den Moment auch gegen andere Sachen entscheidest.
Ohne Entscheidungen wirst du dich immer wieder verzetteln.

Beispiel: Ich habe mich für Thrive Apprentice entschieden, um Online Kurse zu erstellen.

💘 Antrieb

Kläre wofür du das Ziel erreichen möchtest. So kommst du auch durch kleine Talsohlen hindurch.
Ohne Antrieb kommst du nicht in die Handlung, auch wenn es mal anstrengender wird.

🛠️ Umsetzen

Leg los und tu etwas. Nur so kommst du auch ans Ziel.
Ohne Umsetzung kommst du nicht voran. Dein Wagen / Leben parkt dann halt.

Oder du lässt dir helfen. Ich nutze sehr gerne die KI wie ChatGPT, um meine Blogbeiträge zu schreiben. Das kannst du auch.

Und durch die Ergebnisse kannst du wieder Neues lernen und der Kreislauf beginnt von vorne.

Was macht für dich Erfolg aus? Und wie erreichst du ihn?

Weitere passende Artikel für dich

>