Nie wieder hässliche Flipcharts – 3 Tipps beim Flipchart gestalten

Nie wieder hässliche Flipcharts - 3 Tipps beim Flipchart gestalten 1

Andere erklären dir nur, wie du dein Flipchart zeichnen kannst. Doch in diesem Artikel zeige ich dir zusätzlich, woran du schon vorher denken solltest, damit du ab sofort dein Publikum begeisterst. 

Alles was du hier erfährst, nutzt dir auch bei Folien Präsentationen mit Powerpoint / Keynote, bei deiner Präsentation am Whiteboard und bei Moderationen von Workshops.

1. Wer ist deine Zielgruppe? Damit fängt alles an!

Kenne dein Publikum! Oder rate gut. Denn bei der Gestaltung von Flipcharts - auch bei Powerpoint Präsentationen - solltest du dich mit deinem Publikum vorab vertraut machen.

4 verschiedene Flipchart Figuren für Zielgruppen, Koch, Mutter, Anwalt, Businessfrau

Willst du für eine ganz spezielle Person präsentieren, vielleicht möchtest ein Flipchart für deinen Wunschkunden gestalten? Das ist ideal, denn Flipchartgestaltung für bekannte Menschen ist relativ einfach.

Notiere dir den Namen und alles, was du sonst noch über ihn weißt: Alter, Geschlecht, Größe, Herkunft, Werte , Kleidung. Welche Rolle nimmt er / sie ein? Wie steht ihr zueinander? Was ist besonders an ihm / ihr?

Auch eine größere Gruppe kannst du natürlich beschreiben. Was sind ihre gemeinsamen Interessen? Wie sind sie dir schon mal aufgefallen? Was sind ihre Besonderheiten?

Doch pass auf - für große Gruppen ab 50 ist ein Flipchart nicht mehr passend.

2. Nur EIN Ziel pro Flipchart - Wirklich? Ja, Ich meine es ernst!

Entscheide dich für EIN Ziel pro Flipchart

Mit EINEM Pfeil kannst du keine DREI Ziele treffen!

Definiere klar und deutlich, was die Zielperson nach dem Betrachten des Flip-Charts TUN, DENKEN oder FÜHLEN soll. Und lass dies in deine Flipchartgestaltung einfließen.

Wenn du mit Zielvisualisierung vertraut bist, nutze sie. Stell dir mit allen Sinnen vor, wie es danach sein wird. Das hilft dir, deine Ziele konkret zu entwickeln.

Also: Kläre deine Flipchart Ziele / 1 Flipchart Ziel und dann richte deinen Inhalt danach aus. Sobald deine Ziele klar sind, fällt dir die Gestaltung deiner Flipcharts viel leichter!

3. Beschränke dich auf maximal 5 Punkte oder sogar noch weniger

Beschränke dich auf maximal 5 Argumente - Flipchart gestalten

Kennst du auch diese Präsentationen am Beamer mit 30 Zeilen in Schriftgröße 6? Grauenhaft oder? Viel zu viel Info in zu kurzer Zeit. Diese Angewohnheit überträgt sich leider auch auf Flipcharts.

Sammel deine Argumente in einer Liste, ABER entscheide dich für die 5 wichtigsten Gründe aus der Sicht deines Publikums.

Reduziere es - wenn möglich - sogar auf 3 Argumente!
Weniger Argumente = weniger Stress beim Flipchart-Design.

Vorteile:
  • Jedes Argument erzeugt jetzt eine noch größere Wirkung.
  • Du benötigst weniger Zeit für die Visualisierung am Flipchart.
  • Du schreibst weniger, deshalb kannst du dich mehr auf deine Schrift konzentrieren.

Überlege dir vorher genau, was deine Kernaussagen sind.

Bring sie auf den Punkt. So spitz wie die Spitze von einem Stift.

Formuliere die Botschaft um.

Richtig Knackig!


Damit ich dir ein gutes Vorbild gebe, pausiere ich nach 3 Tipps. Weitere Tipps findest du im nächsten Artikel.


SinnSTIFTende Grüße,
David

Nie wieder hässliche Flipcharts - 3 Tipps beim Flipchart gestalten 2

 


So geht es weiter - Hier findest du passende Artikel und gute Bücher, die deine Flipchart Fähigkeiten ergänzen werden.

Und jetzt noch ein dickes Shoutout an meine Visualisierung-Kollegen Sandra Dirks, Johannes Sauer, Katharina Bluhm, Brigitte Seibold und Martje Kleinhans. Gemeinsam "kämpfen" wir gegen langweilige Powerpoint Präsentationen.

Du hast noch Ideen? Dann schreib es doch in die Kommentare.

Feedback einholen – 5 Alternativen zu Feedback Smileys zeichnen

teilnehmer feedback einsammeln

Dein Seminar ist fertig.

Du hast eine gute Arbeit geleistet.

Und bist sehr zufrieden mit den Ergebnissen, die deine TeilnehmerInnen erreicht haben.

Jetzt möchtest du wissen, wie zufrieden deine TeilnehmerInnen sind. Denn vielleicht täuscht dich deine eigene Wahrnehmung.

Deshalb willst du das Teilnehmer Feedback einholen und dafür eignet sich ein Feedback-Flipchart. (24 Gründe, die auch noch für ein Flipchart sprechen, findest du hier)

Je größer die Gruppe, desto wichtiger. In kleinen Gruppen kannst du dir persönliches Feedback geben lassen. Doch in Seminaren mit vielen TeilnehmerInnen würde ein ausführliches Feedback sehr lange dauern.

 

Erprobt: Das Skalierungsfeedback

Dieses Vorgehen hat sich mittlerweile durchgesetzt. Du bittest die TeilnehmerInnen darum, sich auf einer Skala einzuordnen. Von Schlecht bis Gut, von Wenig bis Viel, usw.

Manche lösen das mit Bodenpositionen. Andere mit Feedbackbögen. Und die Dritten mit Klebepunkten.

Das ist alles okay, aber…

Mich stören die einfallslosen Smileys bei Feedbacks. Klick um zu Tweeten

Hier kommt der Klassiker…

 

Willst du wirklich langweilige 0815 Smileys zeichnen?

smiley-600Die hast du sicherlich schon mal  gesehen. Vermutlich viel zu oft.

Keine Frage, du brauchst dafür nicht viele Fähigkeiten:
Kreise, Striche und Punkte

Aber willst du nach deinem großartigen Seminar wirklich so aufhören?

Soll das letzte Bild, das deine TeilnehmerInnen von dir im Kopf mit nach Hause nehmen, so ein langweiliger Smiley sein?

 

Alternative 1: Ampeln, die in Rot , Grün oder Gelb leuchten

ampel-600Auch Ampeln haben 3 Stufen. Deshalb eignen sie sich genauso gut für deine Feedback Runden.

Und sie sind einfach zu zeichnen.

  1. Kasten
  2. Kreise x3
  3. Farben

Nutze gute Stifte und die passenden Farben. Du kennst ja vermutlich meine Stift-Empfehlung für TrainerInnen.

Tipp: Male zuerst die Kreise und dann den Kasten. So passt der Kasten immer perfekt drum herum.

 

Alternative 2: Wetter-Symbole, die Stimmungen darstellen

wetter-600„Draußen kann es regnen, stürmen oder schnei´n…“

Mit 3 einfachen Wettersymbolen kannst du die Stimmung deiner TeilnehmerInnen sehr gut darstellen.

Nutze Gewitter, Heiter bis wolkig und Sonnig.

Geht super einfach und macht Spaß.

 

Alternative 3: Batterie – Wie frisch und erholt fühlt du dich jetzt?

batterie-600„Wie gut fühlst du dich jetzt nach diesem Seminar?“ Visualisiere diese Feedback-Frage mit einer Batterie.

Akku leer, Halb Voll oder Super gefüllt, sind Visualisierungen, die du besonders gut nach Energiearbeit nutzen kannst.

Du brauchst dafür auch nur gerade Linien. Kann wirklich jeder.

 

Alternative 4: Kraft – Eine Anzeige für die Power deiner Teilnehmer

arm-600Batterien gehen ja schon sehr gut bei Manager-Seminaren, aber wenn sich jemand ausgepowert hat, dann kannst du das mit Oberarmmuskeln visualisieren.

Sepp Schlaffie, Olaf Okay und Max Power sind hier die Sympathieträger.

 

Alternative 5: Gläser, denn auch Humor bleibt positiv im Gedächtnis

glas-600Du kennst sicher den Spruch: „Das Glas ist halb voll und nicht halb leer.“ Und das kannst du auch bildlich darstellen.

Das passt ja auch super zum Oktober und zur Bierzeltzeit.

 

 

Hol dir die 5 Alternativen als PDF.

 

Jetzt kommen deine Ideen …

Ich bin ganz sicher, dir fallen auch noch viele Ideen ein, wie man Teilnehmer Feedback darstellen kann. Ich freue mich auf deinen Kommentar. Entweder hier im Blog oder bei Facebook.

SinnSTIFTende Grüße,

david_signatur

Passende Beiträge

 

10 Vorteile für die besten Flipchart Stifte (Neuland Stifte)

die besten flipchart stifte

Diese eine Frage höre ich immer wieder in meinen Seminaren.
Welches sind die besten Flipchart Stifte für Trainer? 

Für mich sind das ganz klar die Flipchart Stifte von Neuland. Mit einem Neuland Marker wird das Flipchart einfach schöner. Du brauchst fürs Flipchart gestalten Stifte, also dürfen es auch direkt die Besten sein.

Seit ich diese Stifte kennengelernt habe, will ich keine anderen mehr nutzen. (Für Sketchnotes nutze ich auch gerne Staedler Fineliner*, aber Edding Stifte stinken mir zu doll)

Dieser Artikel ist meine Liebeserklärung, bestehend aus 10 Liebesgrüßen.

(Neuland bietet übrigens kein Partner-Programm an. Für meine Empfehlung in diesem Artikel erhalte ich keine Provision. Ich empfehle die Stift, weil ich davon überzeugt bin und weil sie mir sehr gute Dienste leisten.)

 

❣1: die Haltemulden oder Augen

Flipchart Stifte von Neuland haben Haltemulden.
Das sind diese lustigen, kleinen Vertiefungen an beiden Seiten.
Ich finde, sie sehen wie Augen aus.

Damit fällt es – vor allem Anfängern – sehr leicht, den Stift richtig zu halten.
Denn gerade bei einer Keilspitze taucht oft die Frage auf:
Wie muss ich den Stift halten?

Und wenn du die Haltemulden nutzt, dann kannst du den Keilstift gar nicht falsch halten. (Bei Rundspitze und Pinselspitze ist es ja egal, wie man den Marker hält).

Was für ein super Nudge* (Schubs in die richtige Richtung)

 

❣2: der Anti-Wegroll-Knubbel-Nase

Neuland Flipchart Stifte rollen nicht wegÄrgerst du dich auch immer, wenn deine Stifte vom Tisch rollen?
Dabei muss der Tisch gar nicht sehr schräg stehen, eine leichte Neigung reicht schon aus.

Neuland Flipchart Stifte haben eine – ich nenn das Ding jetzt bei seinem Fachbegriff

Anti-Wegroll-Knubbel-Nase. 🙂

Diese kleine Erhöhung sorgt dafür, dass die Stifte nicht weit rollen.
Allerdings ist der Knubbel noch immer so klein, dass er das Schreiberlebnis nicht groß stört. Denn er ist oben auf Stift angebracht und dort hältst du den Stift ja nicht fest.

 

❣3: wischfeste und kräftige Tinte

Die Neuland N°One Outliner sind mit Permanent-Tinte gefüllt. (In den anderen Markern befindet sich Tinte auf Wasserbasis)

Und das hat für die 2 große Vorteile:

  1. Die Tinte trocknet sehr schnell und du verschmierst mit deinen Händen so gut wie keine Tinte mehr. (Ich weiß das genau, denn ich bin Linkshänder)
  2. Du kannst die Konturlinien mit anderen Farb-Markern übermalen, ohne dass die Farben verschmieren.

Außerdem ist die schwarze Tinte wirklich pechschwarz und nicht so eine Mischung aus Dunkelgrau und Blautönen.
Die Tinte ist schwarz wie die Nacht und bildet somit einen guten Kontrast zum Papier.
Dadurch können deine Teilnehmer deine Schrift wirklich gut sehen.

 

❣4: Nachfüllbare Flipchart Stifte

Ja, Neuland-Stifte sind teurer als die 0815-Stifte aus dem Discounter.
Aber nur bei der Anschaffung. Denn einen 0815-Stift musst du wegschmeißen, sobald er leer ist.

Den Neuland Stift kannst du einfach nachfüllen.
Und das Beste: Du kleckerst dich nicht ein.

Denn das Verfahren ist wirklich durchdacht.
Mit einer kleinen Pumpkugel verförderst du genau die richtige Menge Tinte in den Stift.

Ein leerer Stift ist jetzt keine Ausrede mehr.

Mal sehen, vielleicht erstelle ich dazu mal ein Video. Denn das Selbstbefüllen der Trainermarker geht wirklich einfach.

 

❣5: Schattenstift

Wie erreichst du sehr schnell den Eindruck von Tiefe und 3D?

Du könntest dir mühsam antrainieren, wie du Perspektive zeichnest, Überlappungstechniken studieren und vieles mehr. Dabei geht es viel leichter.

Mit Schatten wirken Flipcharts sofort 3-dimensionaler. Klick um zu Tweeten

Mit dem Neuland Schattenstift hast du „ruckzuck“ mehr Perspektive in dein Flipchart gezaubert.

Super schnell und super einfach. So machen deine Präsentationscharts eine eindrucksvolle Wirkung.

Genial.

 

❣6: beeindruckende Farbauswahl

Neuland hat eine unglaublich große Farbauswahl. Da findest du sicherlich Farben, die zu deinem Flipchart-Design passen. Dann kannst du deine Flipcharts auch mit DEINER Farbe erstellen.

Und nochmal zum Nachfüllen.
Die Nachfüll-Sets kannst du für jede Stiftspitze nutzen. Egal ob Outliner, Big.One oder Pinselstift, der Farbcode bleibt immer gleich und du musst keine neuen Nachfüll-Sets kaufen. Neuland hat (fast) nur nachfüllbare Stifte, der Umwelt zur Liebe. Deshalb gehören sie in deinen Moderatorenkoffer.

stifte-farbauswahl

 

❣7: Farbe am Fuß sichtbar

Es sind auch diese tollen Kleinigkeiten, die mich überzeugen.

Am Fuß jedes Stiftes ist die Farbe nochmal angezeigt. So siehst du immer, welche Farbe der Stift hat. Das Suchen hat ein Ende

 

Weißt du, wie du Flipchart Stifte richtig aufbewahrst, damit sie nicht austrocknen?

Flipchart Stifte immer auf dem Kopf oder liegend aufbewahren. Klick um zu Tweeten

So trocknen die Spitzen nicht aus. Nochmal ein durchdachter Nudge*.

 

 

❣8: Verschiedene Strichstärken

Von Neuland gibt es die Flipchart Stifte in verschiedenen Dicken.

No One

Der No.One hat als Keilspitze eine Strichstärke zwischen 2 und 6 mm.
Das hängt davon ab, mit welcher Seite du die Spitze auf das Papier setzt.

Er liegt super in der Hand und eignet sich für die normalen Texte und Grafiken auf einem Flipchart.

Neuland BigOne

Mit dem BigOne zeichnest du schnell sehr breite Striche. 6 bis 12 mm sind die Strichstärken

Vor allem in der Farbe Grau kannst du schnell breite Schatten zeichnen und deinen Flipcharts zu mehr räumlicher Tiefe verhelfen. Auch für Überschriften auf große Pinwände ist der BigOne super geeignet.

FineOne

Der FineOne ist für dünnere Striche. Auch meinen Flipcharts nutze ich ihn selten.

Er eignet sich mit seiner Strichstärke von 1mm besser für Sketchnotes und kleine Zeichnungen.

 

❣9: Zubehör

Neuland bringt immer wieder gut durchdachtes Zubehör für Trainer heraus.

Natürlich um Geld zu verdienen, aber sie dienen auch den Trainern, denn sie fragen sie immer wieder:

Wie kann ich das Trainerleben noch verbessern? Klick um zu Tweeten

 

Und dabei kommen sie auf wirklich pfiffige Ideen, wie die Novario Box (Box zur Stiftaufbewahrung, Trainerrucksäcke die genau auf Novario abgestimmt sind, und vieles mehr

 

❣10: Weiterentwicklung der Neuland Stifte

Ich bin sicher, wir werden auch in den nächsten Jahren spannendes von Neuland erwarten dürfen. Mal abwarten, was wir demnächst in unseren Moderationskoffer legen werden.

Jetzt kamen gerade die Neuland Stifte mit weißer Permanent-Tinte heraus und die Estatics (das sind selbsthaftende Post-Its, die du verschieben kannst).

 

 

Was würdest du dir noch von Neuland wünschen?

Die hören ganz sicher aufmerksam zu.

Schreib doch einen Kommentar.

Oder auch: Was sind deine Lieblingsstifte?

 

Weiterführende Ressourcen:

 

So kannst du ein wütendes Gesicht zeichnen – Böse Augen zeichnen

Emotionen wütendes Gesicht zeichnen

Und hier kommt der zweite Artikel aus meiner Artikelserie: Emotionen zeichnen.
Wie kannst du ein wütendes Gesicht zeichnen?

Auch diesmal nach dem erprobten Rezept: Einfache Anleitung, Fokussierung auf das Wesentliche und du kannst es schnell umsetzen. So werden deine Trainings und Coachings noch besser.

Nach dieser Anleitung kennst du die notwendigen Elemente von Wut. Wie sieht unsere Mimik bei Wut aus? Und wie zeichnest du Wut in deine Figuren?

Und dann?
Dann startest du mit deinen eigenen Experimenten. Probierst dieses und jenes aus.

Also ran ans Werk…

 

Der Film „Alles steht Kopf“?

Alle 5 Gefühle findest du in „Alles steht Kopf“So kannst du ein wütendes Gesicht zeichnen - Böse Augen zeichnen 3 wunderbar pointiert. Die Gesichter, die Farbwahl, die Formen, die Mimik, alles ist auf die 5 Gefühle abgestimmt.

Es sind:
Freude, Trauer, Angst, Wut und Ekel.

 

Paul Ekman und „Gefühle lesen“

Der bekannte Psychologe zum Thema „Gefühle erkennen“ beschreibt in seinem Buch Gefühle lesen: Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretierenSo kannst du ein wütendes Gesicht zeichnen - Böse Augen zeichnen 4 7 Basisemotionen, die bei allen Menschen und weltweit identisch sind.
Freude, Trauer, Angst, Wut und EkelPlus Überraschung und Verachtung.

Wenn du dich tiefer mit Gefühlen und deren Mimik-Code beschäftigen willst, kann ich dir das Buch nur wärmestens ans Herz legen.

 

 

Möchtest du böse Gesichter zeichnen?

Hier kommen die 4 einfachen Schritte, mit denen du ein wütendes Gesicht zeichnest.

Ein wütendes Gesicht zeichnen

1. tiefe Augenbrauen, über der Nase nach unten weisend

wütendes Gesicht zeichnen - tiefe Augenbrauen nach unten

Bei einem wütenden Gesicht ziehen wir die Augenbrauen nach unten. Zeichne sie also tiefer als üblich.

Die beiden Brauen werden in der Mitte zusammen gezogen. Hier in diesem Bild habe ich sie sogar als eine durchgehende Linie gezeichnet.

Für ein wütendes Gesicht ziehen sich die Brauen über der Nase nach unten. sie stürzen förmlich in die Mitte zusammen. Das ist der Start für wütende Gesichter.

 

 

2. Oberlider berühren die Augenbrauen

wütendes Gesicht zeichnen - obere Augenlieder stossen an

Die oberen Augenlider kommen mit den heruntergezogenen Augenbrauen in Berührung.

Dazu kannst du die Augen direkt an die Augenbrauen zeichnen.

Hui, der sieht schon ziemlich wütend aus, oder? Das werden so richtig böse Augen.

 

 3. der starre Blick

wütendes Gesicht zeichnen - starrer Blick

Das wütende Gesicht guckt das Objekt seiner Wut mit aufgerissenen Augen und sehr starr an.

Dafür reicht meist schon eine Punktpupille in die Mitte des Auges.

 

 

 

 

 

4. schmale Lippen

wütendes Gesicht zeichnen - schmale Lippen

Bei Wut pressen wir unsere Lippen fest aufeinander.

Dadurch werden die Lippen sehr schmal und angespannt.

Ein horizontaler Strich reicht da schon aus. Du kannst die Mundwinkel noch angespannter zeichnen, indem du kleine Bögen hinzufügst.

 

 

 

5. weitere Möglichkeiten

wütendes Gesicht zeichnen - Ausschmückungen

Wenn du möchtest, kannst du das wütende Gesicht noch mit Zorneslinien ringsherum dekorieren.

Und ich fand ein angespanntes Kinn ebenfalls noch passend.

 

 

 

Mach deine eigenen Erfahrungen und experimentiere weiter herum. Dann wirst du ein richtig böses Gesicht zeichnen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Erkenntnisse bei Ausprobieren.

 

 

Alles steht Kopf

Und hier noch der Trailer zu „Alles steht Kopf“.

Viel Spaß dabei.

 

Pfeile gezeichnet (18)Wie wirst du dieser Anleitung einsetzen?

Mich interessiert es sehr, ob dir diese einfachen Anleitungen weiterhelfen. Und in welchem Kontext du sie einsetzen wirst.

Hinterlasse mir doch einen Kommentar.

Oder veröffentliche dein wütendes Gesicht hier.

Sprung nach Facebook

Und im nächsten Artikel zeige ich dir dann, wie du Angst zeichnest.

 

P.S. Möchtest gerne digital am iPad zeichnen? Kannst du in einem Tages-Workshop bei mir lernen.

 

Trauriges Gesicht zeichnen – Emotionen zeichnen

Trauriges Gesicht zeichnen, Emotionen zeichnen, Trauer ausdrücken

Dies ist der Start der 5teiligen Artikelserie: Emotionen zeichnen.
Und in diesem ersten Teil erfährst du, wie deine Figuren Trauer ausdrücken können.

Du weißt ja, ich beschränke mich hier absichtlich auf das Wesentliche.
Stell dir vor, du stehst am Flipchart. Und du willst ein trauriges Gesicht zeichnen.

Das kannst du mit ganz vielen Details ausarbeiten, aber deine Teilnehmer warten auf dich und darauf, dass du endlich fertig wirst. Und durch eine umwerfend schöne Skizze haben deine Teilnehmer keinen wirklichen Mehrwert.

Also ran ans Werk…

 

Kennst du den Film „Alles steht Kopf“?

„Warum fange ich mit einem Film an?“ fragst du dich vielleicht.

„Alles steht Kopf“Trauriges Gesicht zeichnen - Emotionen zeichnen 5 ist ein Film von Disney/Pixar, in dem ein junges Mädchen mit ihren Gefühlen zurecht kommen muss. Ihre ganze Familie zieht nach San Francisco um und damit sind viele Probleme verbunden. Sie besucht eine neue Schule, sie muss sich in einem neuen Eis-Hockey-Club beweisen und sie fühlt sich von ihren Eltern gestresst. Der ganz normale Wahnsinn der Pupertät halt.

Das Bezaubernde an diesem Film ist, dass uns Disney/Pixar in den Kopf gucken lässt. Dort stehen 5 Grund-Emotionen am Steuerpult und entscheiden situativ über das Verhalten. Und wer sitzt da am Steuer?

Es sind:
Freude, Trauer, Angst, Wut und Ekel.

Also ich kann dir diesen Film wirklich nur ans Herz legen.
Der Film sollte in jeder Schule gezeigt werden, denn er verdeutlicht spielerisch, was in unserem Kopf so passiert.
(Am Ende des Artikel habe ich dir einen Filmausschnitt angehängt. Freu dich drauf!)

Und zufälligerweise sind das genau die 5 Gefühle, die auch ein anderer Experte für Gefühle benennt.

 

 

Paul Ekman und „Gefühle lesen“

In seinem Buch Gefühle lesen: Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretierenTrauriges Gesicht zeichnen - Emotionen zeichnen 6 beschreibt Paul Ekman genau dieselben 5 Gefühle:
Freude, Trauer, Angst, Wut und EkelPlus Überraschung und Verachtung.

Der bekannte Psychologe hat sich weltweit mit Gefühlen und deren Gesichtausdrücken beschäftigt. Und dabei ist er auf diese Basis-Emotionen gestoßen, die alle Menschen auf der ganzen Welt gemeinsam haben.

Außerdem war Paul Ekman das Vorbild für die erfolgreiche Fernsehserie „Lie to me“. Die Hauptperson Dr. Cal Lightman und sein Team kommen mittels Gesichtsausdrücken und den sogenannten Mikroexpressionen Lügnern auf die Spur. Denn die Lügner verraten sich durch ihre Mimik und Gestik.

 

Am Ende dieser Artikelserie wirst du mehrere neue Fähigkeiten beherrschen:

  1. Du kannst Emotionen zeichnen.
  2. Du kannst traurige Bilder zeichnen.
  3. Du kannst bei deinem Gegenüber Emotionen erkennen.

Und all das ist wissenschaftlich untermauert.

Hier kommen die 4 einfachen Schritte, mit denen du ein trauriges Gesicht zeichnest.

 

Wie kannst du Trauer ausdrücken?

1. Augenbrauen über der Nase hochziehen

Augenbrauen mittig hochZeichne die Augenbrauen direkt über Nase nach oben.

Entweder als 2 getrennte Brauen oder als eine durchgehende Linie.

 

 

 

 

 

2. die Oberlieder senken

Oberlider runterGesenkte Oberlider kannst du mit liegenden D´s andeuten. Ganz nach Geschmack mit oder ohne Wimpern.

Eigentlich bekommen Damen bei mir immer Wimpern. Aber damit sie nicht ablenken, habe ich sie hier im Beispiel weggelassen.

 

 

 

 

3. nach unten schauen

Blick nach untenTrauer ist ein Gefühl, welches die Gedanken nach innen lenkt. Deshalb gucken traurige Menschen oft nach unten.

Im NLP ist der Blick nach unten oft verknüpft mit dem inneren Dialog. Das bedeutet, wir besprechen intern etwas mit uns selbst.

So gelingen dir traurige Zeichnungen einfach!

 

 

4. Mundwinkel runter

Mundwinkel hängen lassenLass die Mundwinkel hängen.

Deute dazu ein umbedrehtes U an.

Und schon hat das Gesicht die 4 wichtigen Merkmale eines traurigen Gesichtes.

Du kannst es noch ein wenig ausschmücken.

 

 

 

5. weitere Möglichkeiten (trauriges Gesicht)

Träne und GrübelkinnDurch eine Träne oder ein Grübelkinn kannst du das Gefühl nochmals unterstützen.

Jetzt weißt du, wie du Trauer ausdrücken kannst.

Probiere es selber aus, wie das bei deiner Figur wirkt.
Und experimentiere damit ruhig herum.

 

 

 

 

 

Alles steht Kopf

Und hier nun der Trailer zu „Alles steht Kopf“.

Viel Spaß dabei.

 

Pfeile gezeichnet (18)Wie findest du diese einfachen Anleitungen?

Du siehst, Trauer zeichnen ist relativ einfach. Mich interessiert es sehr, ob dir diese einfachen Anleitungen weiterhelfen.

Hinterlasse mir doch einen Kommentar.

Oder zeig uns dein gezeichnetes Gesicht, indem du einen Fotokommentar in meiner Facebook-Gruppe postest. Dann kommt deine traurige Zeichnung auch richtig schön zur Geltung.

Sprung nach Facebook

Und im nächsten Artikel zeige ich dir dann, wie du Wut zeichnest.

 

Hände zeichnen – schnell und einfach

Hände zeichnen - schnell und einfach

Wie kannst du schnell und einfach Hände zeichnen?

Suchst du eine Anleitung, wie du Hände möglichst realistisch zeichnest.
Dann bist du hier leider falsch.

Vielleicht suchst du nach einem Trick, um Hände schnell und einfach zu skizzieren. Und zwar so schnell, dass du sie mitten im Meeting aus dem Hut zaubern kannst.

Dann habe ich dir in diesem Video 3 Möglichkeiten zum Hände zeichnen aufgenommen.
Alle 3 Techniken kannst du mit wenig Übung sofort nutzen. Probiere sie einfach aus:

Hier die Tipps in der Zusammenfassung:

  • Skizziere und zeichne die Hände einfach, wenn du am Flipchart oder Sketchnotes zeichnest.
  • Stelle Handflächen als Blöcke oder „Paddel“ dar.
  • Entscheide, ob du Finger oder Daumen weglassen kannst.
  • Ungefähr realistische Proportionen reichen aus. Hier hilft nur Übung.
  • Du kannst die Linien mit Bleistift vorzeichnen und anschließend mit Filzstift oder Flipchart Marker drüber malen.

Hier findest du noch weitere Tricks rund ums Flipchart:

 

Pfeile gezeichnet (18)Welche Methode nutzt du zum Hände zeichnen?

Schreib einen Kommentar, welcher Trick dir am Meisten geholfen hat.

Vielleicht kennst du ja auch eine wunderbar einfache Methode zum Hände zeichnen. Dann beschreibe oder zeig es uns.

 

 

Perspektivisches Zeichnen

perspektivisches zeichnen, sinnstiften

Sind dir technische Zeichnungen zu kompliziert? Das muss gar nicht sein. Perspektivisches Zeichnen ist ganz einfach, wenn du die Grundlagen kennst. Und diese Grundlagen zeige ich dir in diesem Video und in diesem Artikel.

Legt dir direkt Papier und Stift bereit! Und zeichne sofort mit.

Welche Schritte brauchst du also, um eine Perspektive zu zeichnen? Hier die Zusammenfassung:

Schritte für perspektivisches Zeichnen

perspektivisch zeichnen, horizont zeichnen1. Der Horizont

Zeichne zuerst den Horizont, indem du einen geraden Strich quer über den Blatt ziehst.

Das kann direkt mit einem Marker sein. Oder du verwendest zuerst einen Bleistift um vor zu zeichnen. Denn dann kannst du später die Bleistift-Striche einfach wieder wegradieren.

 

perspektivisch zeichnen, fluchtpunkte2. Fluchtpunkte

Wie perspektivisch soll dein Bild werden?

Meistens reichen 1 oder 2 Fluchtpunkte aus.
Zeichne sie mit Bleistift auf den Horizont.

 

3. Vertikale Linien zuerst, dann fliehende Linien

perspektivisch zeichnen, fluchtlinienZeichne zuerst alle vertikalen Linien. Das sind in diesem Fall hier die Häuserkanten.

Danach ziehst du die Hilfslinien von den Eckpunkten in Richtung Fluchtpunkte. Erstmal mit Bleistift.
Und ganz zum Schluss finalisierst du mit einem permanenten Stift.

 

perspektivisch zeichnenDu siehst: Eine Perspektive zeichnen lernen ist grundsätzlich ganz einfach.

Probier es am Besten doch sofort selber aus.
Schnapp dir Papier und Stift und leg los.

 

 

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren.

Der SinnSTIFT David lächelt

SinnSTIFTende Grüße,

Dein David

 

P.S. Die coole iPad Zeichnen- App Prcocreate biete einiges Zeichenhilfen für Perspektiven. 

 

Weitere Ressourcen:

 

Flipchart Herzlich Willkommen – ein WOW Begrüßungsflipchart

Blogparade Flipchart Herzlich Willkommen

Spannung.

Dein Training beginnt gleich.

Die Teilnehmer strömen schon in den Raum.

Und zur Begrüßung steht auf deinem Flipchart Herzlich Willkommen?
Vielleicht noch mit einem Herz verziert?

Blockade

Ralf hat Herzchen-Phobie

Ich habe einen lieben Kollegen. Ich werde ihn Ralf nennen. Ralf hat eine Herzchen-Phobie. Was ist das?

Jedesmal wenn wir zusammen ein Seminar besuchen, sagt er bereits vorher:

„Wenn ich da jetzt reingehe und da steht ein Flipchart mit „Herzlich Willkommen“ drauf und einem Herzchen, dann gehe ich sofort wieder raus.“

Nein, Ralf hat diese Androhung bisher nie wahr gemacht, aber vermutlich hat er ein Bedürfnis. Und in vielen Seminaren wurde dieses Bedürfnis für Ralf nicht erfüllt. Er möchte:

Abwechslung

Und wenn dieses Bedürfnis bereits am Anfang des Seminars enttäuscht wird, hat es der Trainer und der Inhalt doppelt so schwer.

Warum machen sich manche Trainer das Leben unnötig schwer?

 

 

Blogparade Flipchart „Herzlich Willkommen“

Wenn du Trainer, Coach oder Berater bist, hast du vermutlich auch bereits eine kleine Herzchen-Allergie entwickelt, oder? Bietest du deinen Teilnehmern Abwechslung? Es fängt ja schon damit an, dass du nicht auf dein Flipchart die Worte „Herzlich Willkommen“ schreibst und ein einfaches Herzchen dazu malst.

flipchart-fragezeichenWas ist das Erste, was deine Teilnehmer sehen, wenn sie den Raum betreten? Es ist dein Begrüßungsflipchart!

Was schreibst oder zeichnest du auf dein erstes Flipchart?

Deswegen starte ich diese Blogparade gegen die Langeweile.
Und du kannst folgendermaßen mitmachen:

Die Blogparade hat kein zeitliches Limit, denn ich möchte möglichst viele Alternativen sammeln.

 

Was hast du davon?

Wenn du an dieser Blogparade teilnimmst, hast du folgende Vorteile:

  • Lerne neue Kollegen kennen. Daraus können gewinnbringende Partnerschaften und tolle Freundschaften entstehen.
  • Durch die Blogparade gelangen mehr Besucher auf deine Website
  • Ich werde für deinen Blogartikel kräftig die Werbetrommel rühren.
    Sowohl in meinem Newsletter, als auch auf Facebook.

 

Übrigens ist der Blog SinnSTIFTen.biz erst durch eine Blogparade entstanden. Mitte 2015 hatte ich eine Blogparade zu Aha-Erlebnissen gestartet und als Goddie selbstgezeichnete Skizzen verschenkt.

Die Resonanz war so großartig, dass daraus der Online Zeichenkurs SinnSTIFTen entstand. Die ganze Geschichte kannst du in Danke 2015 – mit Flipchart gestalten ins Jahr 2016 nachlesen.

So. Jetzt aber ran an Flipchart und Tastatur! Aber bevor du die Stifte in die Hand nimmst, lies erst noch diesen Artikel. Dann weißt du, was du zum Flipchart gestalten vorbereiten solltest.

Pfeile gezeichnet (18)Wie erleichterst du deinen Teilnehmern den Start in dein Seminar? Schreibe einen Kommentar!

Kennst du noch jemanden, der/die auch gerne teilnehmen möchte? Dann leite dieser Info bitte weiter.

Je mehr teilnehmen, desto mehr Inspiration können wir der Welt anbieten.

 

Ergebnisse /Flipcharts der Blogparade

Ulrich Teichert

präsentiert sich auf der Startseite seines Blogs direkt mit selbst gezeichneten Skizzen.

Website von Ulrich Teichert

Danke Ulrich für die Bilder:

Flipchart Herzlich Willkommen - ein WOW Begrüßungsflipchart 7

 

Flipchart Herzlich Willkommen - ein WOW Begrüßungsflipchart 8

Martje Kleinhans (alias die Kritzelfee)

liefert steuert direkt eine große Menge an inspirierenden Flipcharts bei.
Danke Martje.

Flipchart Herzlich Willkommen - ein WOW Begrüßungsflipchart 9  Flipchart Herzlich Willkommen - ein WOW Begrüßungsflipchart 10  Flipchart Herzlich Willkommen - ein WOW Begrüßungsflipchart 11 Flipchart Herzlich Willkommen - ein WOW Begrüßungsflipchart 12  Flipchart Herzlich Willkommen - ein WOW Begrüßungsflipchart 13

 

David Goebel

Auch ich habe es mir nicht nehmen lassen und habe mal wieder ein neues Herzlich Willkommen Flipchart gezeichnet.

Herzlich-willkommen-ohne-herz

 

Tabea Laue

hat ein wunderbares Flipchart für den Kursstart zur Babymassage entworfen.
Ist dir echt gelungen, Tabea.

Flipchart Herzlich Willkommen - ein WOW Begrüßungsflipchart 14

 

Weiterführende Ressourcen:

 

Zeig uns doch auch deine tollen Flipcharts.

Schreib einen Artikel oder poste sonst wie deine Bilder.

Dann schreibe einen Kommentar und verlinke darauf.

Der SinnSTIFT David lächelt

SinnSTIFTende Grüße,

Dein David